10 wichtige Punkte für einen romantischen Abend – richtig Planen

Ein romantischer Abend bedeutet sich mit einer bestimmten Person hinzusetzen und sich verbal oder emotional ansprechend zu unterhalten. Zur Romantik zählt eine Beziehung zwischen zwei Menschen, die sich lieben. Romantische Abende sind eine Belebung der Partnerschaft und zeigt die Wertschätzung der Liebe füreinander. Hier folgen einige Tipps für einen romantischen Abend.

Vorbereitung und Ausführung eines romantischen Abends

1)Es gibt zwei Arten von romantischen Abenden. Zum einen zuhause oder an einem anderen gemütlichen Ort. Zum anderen an einem öffentlichen Ort, wie beispielsweise in einer Pizzeria.

2)Ein Plan anhand des Terminkalenders zu erstellen, ist hilfreich. Genauso wie das Telefon abzuschalten, damit es keine Störungen gibt. Essen, Kleidung und Stil sollten für einen romantischen Abend gut ausgewählt werden.

3)Soll der romantische Abend zuhause stattfinden, empfiehlt es sich das Zimmer mit den Lieblingsfarben des Partners auszustatten. Bettwäsche und Gardinen der Lieblingsfarbe bewirken wahre Wunder, genauso wie Kerzenlicht und der Lieblingsduft.

4)Wer sich nach dem Geschmack des Partners kleidet und sehr natürlich auftritt lässt das Herz des Gegenübers hoher schlagen. Dies ist für Frauen gedacht, Männer sollten elegante Kleidung wählen.

5)Selbstbewusst und entspannt kann eine kluge und emotionale Kommunikation beginnen. Massagetechniken tragen ebenfalls zu einem romantischen Abend bei.

6)Der romantische Abend sollte dem Partner gewidmet sein, um diesen von Stress zu entlasten und damit sich der geliebte Mensch wohlfühlt.

7)Die Emotionen sollten im Rahmen sein. Ein leichter Blick in die Augen und eine sanfte Berührung verbunden mit einem warmen Lächeln, baut eine Verbindung auf.

8)Die vorteilhafterweise langsame Lieblingsmusik und ein gemeinsamer Tanz lassen Stress vergessen und geben Zuneigung. Dann darf mit dem küssen begonnen werden.

Weitere interessante Artikel:  Weihnachten in Frankreich feiern? - Ablauf, Mahlzeiten & vieles mehr

9)Sind beide bereit kann das Schlafzimmer aufgesucht werden. Das Bett sollte gut riechen. Wer die Bewegungen seines Gegenüber aufmerksam beobachtet, wird sich mit der Intimität wohlfühlen. Sinnlich, natürlich und sexy machen den romantischen Abend komplett.

Einige Tipps

An einem romantischen Abend sollte man sanft und weich, sowie selbstbewusst sein.
Entspannung und gutes Zuhören sind ebenso wichtig, wie leckere Pralinen und der
Dress-Code. Eine CD mit Love Songs rundet den schönen Abend ab.

Die Warnzeichen beachten

Gewisse Probleme, die den Anderen an Stress erinnern sind tabu. Ebenso wie
ständig klingelnde Telefone. Man sollte nicht zu schüchtern sein und sich trotzdem nicht vollkommen hingeben.

Was wird alles benötigt?

  • CD mit Love Songs
  • Gute Kleidung
  • Bettwäsche in der Lieblingsfarbe
  • Kerzen
  • Essen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here