Acer Recovery – Windows wiederherstellen – Anleitung & Tipps

Uni-24.de Logo

Sie besitzen einen Computer von Acer und möchten Ihr Windows Betriebssystem wiederherstellen? Dann haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Acer bietet seinen Kunden eine Wiederherstellung per Tastenkombination (Alt und F10) an. Des Weiteren können Sie auch auf Acer Recovery zugreifen, um eine Windows-Wiederherstellung durchzuführen. Nachfolgend werden beide Möglichkeiten näher ausgeführt.

Windows 10 mit Tastenkombination wiederherstellen

Wenn Sie das Windows 10 Betriebssystem auf Ihrem Acer-PC nutzen, dann können Sie die Tastenkombination Alt und F10 wählen, um Windows wiederherzustellen. Diese Tastenkombination sollte nur eingesetzt werden, wenn Ihr Windows Betriebssystem nicht mehr startet. Zum Wiederherstellen von Windows 10 müssen Sie die genannte Tastenkombination nach dem Start des PCs drücken.

Der Computer muss den Befehl bereits erhalten, wenn er bootet. Sie können die Taste zum Ein- und Ausschalten des PCs so lange betätigen, bis der PC runterfährt. In der Regel muss die Taste für einen Zeitraum von 5 Sekunden gedrückt werden. Ist der PC komplett ausgeschaltet, dann warten Sie einige Minuten und schalten den Computer wieder ein. Sobald Sie ein Acer Logo auf dem Computerbildschirm sehen, müssen Sie die Tastenkombination Alt und F10 drücken. Dazu sollten die genannten Tasten gleichzeitig betätigt werden.

Anschließend sollte die Meldung “Bitte warten” erscheinen. Nach einer kurzen Wartezeit erhalten Sie einen Bluescreen mit der Möglichkeit, aus diversen Optionen zu wählen. Sie sollten die Option “Problembehandlung” anklicken. Unter dem Menüpunkt können Sie den Befehl “Diesen PC zurücksetzen” wählen. Sie haben die Möglichkeiten, den PC mit Dateien zurückzusetzen oder alles zu entfernen und neu aufzusetzen. Wenn Sie den PC wiederherstellen möchten, dann sollten Sie die Option “Dateien beibehalten” zur Wiederherstellung nutzen.

Acer Recovery zur Wiederherstellung von Windows wählen

Wenn Ihr Windows Betriebssystem noch startet, dann können Sie auch über Windows selbst auf Acer Recovery zugreifen. Das als Acer eRecovery Management bekannte System bietet verschiedene Möglichkeiten zur Wiederherstellung. Sie bekommen drei verschiedene Optionen angezeigt. Sie können den Computer auf Werkseinstellungen zurücksetzen und alle gespeicherten Daten löschen. Diese Möglichkeit ist unter “Completely Restore System to Factory Defaults” in Acer eRecovery zu finden.

Eine weitere Option ist das Wiederherstellen des Windows-Betriebssystems, ohne die angesammelten Daten zu löschen. Nutzerinformationen und Ordner, die zum Benutzerkonto gehören, werden nicht gelöscht. Die Option ist als “Restore Operating System and Retain User Data” in Acer eRecovery aufgeführt. Als dritte Möglichkeit ist die Reinstallation von Treibern und Anwendungen in Acer eRecovery möglich. Die Neuinstallation von Treibern und Anwendungen kann bereits ein Softwareproblem lösen, ohne dass eine vollständige Windows-Wiederherstellung nötig ist. In Acer Recovery wird die dritte Möglichkeit als “Reinstall Divers or Applications” bezeichnet.

Wiederherstellung unter Acer eRecovery Management starten

Wenn Windows noch startet und Sie die Wiederherstellung und damit Acer Recovery aufrufen möchten, dann sollten Sie zunächst im Startmenü das Feld Programme wählen. In der Programmliste finden Sie einen Ordner von Acer und können im Ordner Acer eRecovery Management auswählen. Es ist ratsam, das Programm als Administrator zu starten oder der Windows-Benutzersteuerung die Genehmigung zur Programmausführung zu erteilen. Sie gelangen anschließend zum eRecovery Managementfenster.

Wenn Sie beispielsweise das System auf Werkseinstellungen zurücksetzen möchten, dann müssen Sie auf “Restore” klicken und “Completely Restore System to Factory Defaults” wählen. Die Eingabe müssen Sie mit einem “Yes” bestätigen und starten wählen. Um die Wiederherstellung zu beginnen, müssen Sie mit OK bestätigen. Der Computer startet anschließend neu und informiert über die bevorstehende Datenlöschung. Wenn Sie bestätigen, dann erfolgt die Wiederherstellung. Wenn Sie den Punkt nicht bestätigen, sondern “Cancel” wählen, dann wird der Vorgang abgebrochen.

Wenn Sie die Wiederherstellung bestätigt haben, dann müssen Sie warten, bis der PC das System auf Werkseinstellungen zurückgesetzt hat. Nach erfolgter Wiederherstellung erscheint ein Fenster zur Bestätigung. Anschließend wird der PC neu gestartet. Der Neustart kann einige Zeit in Anspruch nehmen und Sie werden zur ersten Inbetriebnahme des PCs aufgefordert. Die Recovery-Programme zeigen jeden Schritt genau an und halten Sie auf dem Laufenden. Wenn Sie die Wiederherstellung ohne Löschen der Nutzerdaten wählen, dann sollten Sie ebenfalls den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here