Adressen von Bohrinseln, um sich zu bewerben – Aufklärung

Eine typisch amerikanischer Spruch der 50er Jahren gesagt: „Ich mache in Öl!“ Das Öl wird heutzutage immer noch mit dem Geld in Zusammenhang gebracht. Deswegen stellen immer wieder die Leser mir die Frage, welche Möglichkeiten sie haben um auf einer Bohrinsel eine Arbeit zu finden und welche Portale sie dazu nutzen können.

Wie sieht die Arbeit auf einer Bohrinsel aus?

Jeder der in Zukunft auf einer Bohrinsel arbeiten möchte, muss sich bewusst machen, dass er sich dazu verpflichtet fühlt drei Wochen lang im Akkord auf dieser Bohrinsel ohne ein Wochenende zu arbeiten. In der Regel hat man dann nach diesen drei Wochen wiederum drei weitere Wochen frei und kann sich sein Zeitraum so einteilen, wie man es möchte. Wenn er also vorhaben solltest innerhalb eines kurzen Zeitraum ist viel Geld zu verdienen und noch zusätzlich ein Abenteuer zu erleben, dem empfehle ich sich zu überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre auf einer Bohrinsel zu arbeiten.

Das Öl wird in heutigen Zeit immer teurer und dies ist auch mit eines der Gründe, weshalb in der heutigen Zeit das Öl immer mehr aus dem Tiefsee gepumpt wird. Warum solltest du also nicht von dieser derzeitigen Lage profitieren und in Zukunft auf einer Bohrinsel arbeiten?

Du solltest wissen, dass es nicht ganz einfach ist ein einen Job auf einer Bohrinsel zu bekommen. Dafür brauchen in der Regel schon gute Beziehungen, um überhaupt in die nähere Auswahl zu kommen auf einer Bohrinsel arbeiten zu können. Jeder zukünftige Arbeitnehmer in dieser Branche ist dazu verpflichtet einen Gesundheitspass vorzuliegen. Von jedem Arbeitnehmer wird gefordert, dass man die englische Sprache mehr als nur gut beherrschen muss! Wenn du also in diesem Aspekt ein Defizit haben solltest, solltest du überlegen, ob es nicht sinnvoller wäre einige Zeit dafür zu investieren die englische Sprache besser zu erlernen.

Im Regelfall wird überhaupt bevor die Arbeit auf einer Bohrinsel beginnt ein Einstellungsgespräch geführt. In dieser Branche musst du dir vor Augen führen, dass es immer wieder etliche unseriöse Anbieter gibt, die die Lage von Personen ausnutzen löschen, die das Interesse haben auf einer Bohrinsel zu arbeiten. Deswegen solltest du wissen, welche Internetseiten seriös sind und dich auch wirklich an deinen zukünftigen Arbeitgeber in dieser Branche vermitteln können.

Wenn du also vorhaben solltest auf einer Bohrinsel zu arbeiten, würde ich dir persönlich empfehlen dich bei den großen Ölunternehmen direkt zu werben. Dazu gehören beispielsweise die Internetseiten von ExxonMobile Deutschland, Royal Dutch Shell oder auch das BP Unternehmen. Natürlich sind noch weitere Seiten zu vermerken, die dich ebenso deinem Traum in Zukunft auf einer Bohrinsel zu arbeiten dich näher bringen können. Dazu zählt beispielsweise die Chevron Corporation oder auch das multimilliarden Unternehmen von Occidental Petroleum.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here