Alice gehörte lange Zeit vor allem durch die massive TV-Werbung zu den bekanntesten Anbietern von DSL- und Telefon-Zugängen. Die eigenen Vertragsdaten konnte man in der sogenannten „Alice-Lounge“ einsehen. Nun wurde das Unternehmen von O2 übernommen.

Nach der Übernahme

Nach der Übernahme durch O2/ Telefonica Deutschland wurden schnell kritische Stimmen laut. Die ehemaligen Alice-Kunden können sich nun nicht mehr über das gewohnte Benutzer-Interface in ihren Account einloggen, sondern müssen den alternativen Weg über das Serviceportal von O2 nutzen. Ihre Daten erreichen Sie nun unter https://login.o2online.de/auth/login.

Die Anmeldung bei O2

Die größte Umstellung ist das Design der Seite, das Login-Verfahren bleibt jedoch grundsätzlich das gleiche. Direkt auf der Startseite haben Sie die Möglichkeit, sich in Ihren persönlichen Account einzuloggen. Als Benutzernamen können Sie eine dieser Möglichkeiten verwenden:

1. Die Telefonnummer Ihres Festnetzanschlusses.

2. Ihren bisherigen Alice-Benutzernamen. Das funktioniert allerdings nur, wenn Sie Ihr Benutzerkonto schon zu Alice-Zeiten vollständig eingerichtet haben.

Bitte beachten Sie, dass es auf dem O2-Portal nicht wie bisher möglich ist, sich mit Ihrer Alice E-Mail-Adresse einzuloggen.

Um den Login-Vorgang abzuschließen, müssen Sie nun noch Ihr nach wie vor gültiges Passwort eingeben. Bitte verwechseln Sie dieses aber nicht mit dem Sicherheitscode, den Sie bei der Anmeldung bei Alice selbst festgelegt haben.

Das Passwort erneut anfordern

Es kommt häufiger vor, dass man seine Passwörter nach längerer Nicht-Nutzung vergisst. Das ist aber kein Problem, denn Sie können es auch auf der neuen Internetseite ganz einfach neu anfordern.

– Direkt über dem großen, blauen Login-Button im Anmeldefenster finden Sie den Text „Kennwort vergessen“. Diesen klicken Sie an.

– Nun öffnet sich ein Dialogfenster. Sie haben hier die Möglichkeit, sich über vier Auswahlpunkte (DSL-Kunde, LTE für Zuhause Kunde, MyHandy-Kunde und Forum-User) zu identifizieren. Nun erhalten Sie eine Mail von O2. Bitte beachten: Das Passwort wird nicht an Ihre Alice-Adresse gesandt, sondern an die von Ihnen beim Vertragsabschluss angegebene. Stellen Sie also bitte sicher, dass Sie auf diese auch zugreifen können.

– Sollte das Passwort aus technischen Gründen nicht verschickt werden, oder Sie tatsächlich keinen Zugriff auf die hinterlegte Adresse haben, gibt es noch die Möglichkeit, sich telefonisch oder per Online-Chat an den Support zu wenden. Alle nötigen Kontaktdaten finden Sie hier: https://www.o2online.de/kontakt/. Der Mitarbeiter wird Sie nach Ihrem Sicherheitscode fragen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie ihn zur Hand haben. Der Code wurde Ihnen mit dem ersten Schreiben von Alice nach Ihrer Anmeldung postalisch bestätigt, im Zweifelsfall können Sie ihn also in Ihren Unterlagen finden.

Weitere interessante Artikel:  ALDI Talk: SIM-Karte freischalten - so gehts

Anmeldung trotz korrekter Zugangsdaten nicht möglich

Mitunter kann es vorkommen, dass Sie sich trotz korrekter Zugangsdaten nicht im Kundencenter einloggen können. Das kann unterschiedliche Gründe haben.

1. Ihr Vertrag wurde noch nicht aktiviert. Neu abgeschlossene Verträge haben in der Regel eine Wartezeit, bis der Benutzeraccount angelegt wird. Sie werden per Post benachrichtigt, wenn die Einrichtung Ihres Accounts vollständig abgeschlossen ist und Ihr Vertrag aktiviert wurde.

2. Sie haben Ihren Vertrag beendet. Ihre Zugangsdaten werden nach einer erfolgten Kündigung noch eine Zeit lang aktiv gehalten, im Normalfall bis die Mindestvertragslaufzeit abgelaufen ist und Sie auch keine Zahlungen mehr an den Anbieter leisten müssen. Nach dieser Frist sind Sie kein O2-Kunde mehr, weswegen Ihr Benutzerkonto deaktiviert wird.

Probleme beim Zugriff auf einige Optionen

Grundsätzlich ist der Anmeldebereich von O2 stabiler als die bekannte „Alice Lounge“. Trotzdem kann es bei der Übernahme zu Fehlern gekommen sein. Besonders in der O2-Community finden sich immer wieder Beschwerden darüber, dass die Kunden sich zwar anmelden könnten, aber keinen Zugriff auf einzelne Funktionen (wie zum Beispiel die Rechnungsverwaltung) hätten. Zuerst einmal heißt es Ruhe bewahren und nach einiger Wartezeit einen weiteren Versuch starten. Sollten Sie jetzt immer noch nicht auf die Optionen zugreifen können, obwohl Ihr Vertrag aktiviert ist, empfehlen wir Ihnen, sich an den Kundenservice von O2 zu wenden.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here