Alte Reifen mit Felgen entsorgen – so gehts

Alte Reifen mit Felgen entsorgen - so gehts

Alle paar Jahre müssen alte und abgefahrene Autoreifen entsorgt werden, da nicht mehr den Sicherheitsbestimmungen angepasst sind. Wenn man nicht gerade selbst Verwendung für alte Autoreifen und Felgen hat, dann muss man sich vorab Gedanken machen, wohin man die alten Autoreifen und den Felgen entsorgt?

Eines ist sicher, Sie dürfen die alten Autoreifen und auch die Felgen nicht im ganz normalen Hausmüll entsorgen und auf dem Sperrmüll haben diese Reifen auch nichts zu suchen.

Autoreifen und auch Felgen bestehen aus unterschiedlichen Materialien

  • wie Gummi,
  • Textilien
  • und Eisen

und daher ist die Entsorgung recht schwierig, denn sie passen nicht in den Sondermüll, denn Autoreifen und auch Felgen können keiner bestimmten Abfallgruppe zugeordnet werden.

Es gibt spezielle Unternehmen, die solche alten Autoreifen inklusive der Felgen entgegennehmen. Manche Firmen sind darauf spezialisiert aus diesen alten Autoreifen und auch den Felgen wieder neue Dinge herzustellen, wie beispielsweise Möbel, aber es gibt auch noch andere Firmen, die Ihre Autoreifen und Felgen entgegen nehmen und diese zu einem speziellen Granulat verarbeiten. Die Abgabe der Autoreifen und Felgen kann unter Umständen kostenpflichtig sein.

Die perfekte Möglichkeit Autoreifen und Felgen zu entsorgen

Die einfachste Art seine alten Autoreifen und Felgen zu entsorgen, ist die, diese bei seinem Reifenhändler abzugeben und dort neue zu erwerben, denn wenn Sie alt gegen neu eintauschen, so muss der Autohändler die alten Autoreifen und auch die alten Felgen kostenlos entgegennehmen.

Selbstverständlich können Sie auch versuchen, wenn Sie keine neuen Autoreifen und Felgen benötigen, diese bei Ihrem Autohändler oder Reifenhändler abzugeben, jedoch kann es Ihnen passieren, dass dieser dann eine Gebühr für die Entsorgung erhebt.

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here