Anleitung zum Lernen von Graffiti zeichnen – Tipps + Video

Vor dem tatsächlichen Sprayen mit der Sprühdose, sollten Sie auf normalem Papier üben.Sie benötigen Blankopapier, einen schwarzen Fineliner, bunte Filzstifte und einen Bleistift.

Lernvorgang:

Zunächst sollten Sie im Internet verschiedene Schriftarten recherchieren, um ein Gefühl für Symmetrie von Buchstaben zu entwickeln. Danach zeichnen Sie mit Bleistift die Umrisse vor. Erweitern Sie die Grundlage mit Besonderheiten und eleganten Verbindungen und erstellen mehrere Varianten Ihrer Zeichnung. Anschließend umranden Sie sie mit einem schwarzen Fineliner.

Ist der Grund fertig, malen Sie die Schrift mit zusammenpassenden Farben aus. Mit einem 3-D-Effekt fügen Sie Tiefe hinzu. Recherche im Internet zeigt Ihnen, in welche Richtung der Effekt sich neigen soll. Diese Neigung zeichnen Sie in einer 45 Grad-Linie mit einem Bleistift an den Kanten ein. Umranden Sie den Effekt, malen ihn schwarz aus und umranden die Schift erneut. Schatten setzen erlernt man ebenfalls durch das Studieren verschiedener Bilder. Zeichnen Sie sie mit einem grauen Stift ein, allerdings nicht auf allen Seiten. Verbesserungsvorschläge erhalten Sie, indem sie Anderen Ihre Bilder zeigen.

Anfängertipps:

Übung macht den Meister, also üben Sie täglich.
Legen Sie ein Übungsheft an, um Ideen festzuhalten.
Lassen Sie sich von Künstlern inspirieren und fertigen kleine Skizzen an.
Zeichnen Sie immer mit Bleistift, um Fehler korrigieren zu können.
Wasserfarben, Filzstifte oder Buntstifte sind ideal zum Ausmalen
Zeichnen Sie Worte mit persönlichem Bezug, beispielsweise Familiennamen

Zeichnen macht Spaß!

Mischen Sie Farben und lassen Ihrer Kreativität freien Lauf. Beim Zeichnen können Sie sich vollkommen austoben.

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.