annährend oder annähernd – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Annähernd bedeutet soviel wie „ungefähr“ oder „fast“. Außerdem sind weitere Synonyme für „annähernd“: „beinahe“, „nahezu“ oder „einigermaßen“.

Richtig: annähernd
Falsch: annährend

Beispiele für die Verwendung und den Gebrauch von „annähernd“

1. Die drei Kinder sind annähernd gleich groß wie ihre Mutter.
2. Ich gehe die Sache mit annähernder Sicherheit an.
3. Er ist im Tennis spielen nicht mal annähernd so gut wie du.

Vorheriger ArtikelDrone oder Drohne – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster ArtikelDoktorant oder Doktorand – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm

Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.

Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here