Anno Online: Einnahmen erhöhen/steigern – so geht´s

Bevor man in dem kostenlosen Online Game „Anno Online“ versucht seine Einnahmen zu steigern oder die Ausgaben zu senken, sollte man sich anschauen wie in dem Spiel die Einnahmen überhaupt entstehen. In diesem Artikel möchten wir euch zeigen, wie die Einnahmen entstehen und wie man diese steigern kann.

So entstehen Einnahmen im dem Spiel „Anno Online“

Verkauf an die eigene Bevölkerung

Die Einnahmen in dem Spiel entstehen in allererster Linie durch den Verkauf von Waren an die eigene Bevölkerung. Jedes Haus zeigt einem die Bedürfnisse an, die es hat und die gestillt werden müssen. Zum Beispiel benötigt ein Bauernhaus Kleidung und pro Einwohner wird eine bestimmte Einheit an Kleidung pro Zeiteinheit gebraucht. Wenn diese Menge im Lager vorhanden ist, dann wird sie von den Einwohnern konsumiert und man erhält Einnahmen in Form von Münzen.

Einnahmen-Ubersicht

Wenn diese Menge an Kleidung aber nicht im Lager vorhanden ist, dann sinken die Einnahmen und gleichzeitig auch die Zufriedenheit der Einwohner.

Einnahmen durch Handel und Quests

Eine weitere Quelle für unregelmäßige Einnahmen stellt der Handel und das Erfüllen von Quests (Aufgaben) in dem Spiel dar.

Steigerung der Einnahmen

Nun wissen wir wie die verschiedenen Einnahmen in dem Spiel „Anno Online“ entstehen und jetzt wollen wir wissen, wie man diese Einnahmen durch verschiedene Maßnahmen steigern kann. Folgende Punkte sind dabei zu beachten:

Bedürfnisse dauerhaft befriedigen

Jeder Einwohner hat, wie wir oben bereits erwähnt haben, eigene Bedürfnisse. Wenn man ein Haus anklickt, dann stehen dort die jeweiligen Bedürfnisse und die nachgefragten Waren.

Bedurfnisse-erfullen

Wenn eins von den Bedürfnissen nicht grün ist, heißt es, dass es Möglichkeiten zur Steigerung der Einnahmen gibt. Man sorgt einfach dafür, dass dieses Bedürfnis vollständig und vor allem dauerhaft befriedigt ist und schon steigen die Einnahmen. Oft muss man einfach nur seine Produktion von bestimmten Waren steigern oder optimieren.

Weitere Bauernhäuser bauen

Wenn alle Bedürfnisse der eigenen Bevölkerung gestillt sind und man immer noch zu geringe Einnahmen hat, dann sollte man weitere Bauernhäuser bauen, um mehr Einwohner zu erhalten. Diese zusätzlichen Einwohner konsumieren dann weitere Waren aus deinem Lager und zahlen dir Geld dafür. Natürlich sollte man hier bedenken, dass der Verbrauch von Waren dadurch auch steigt und man seine Produktion wahrscheinlich gleichzeitig steigern sollte.

Bauernhäuser erweitern

Eine weitere Möglichkeit, um mehr Einwohner zu bekommen bietet das Erweitern von Bauernhäusern oder allgemein von Häusern. Wenn man die Bauern zu Handwerkern aufsteigen lässt, dann passen noch mehr Leute in das Haus rein, die zusätzlich für mehr Nachfrage sorgen. Außerdem konsumieren Handwerker mehr Produkte als Bauern und man bekommt pro Handwerker mehr Einnahmen als pro Bauern, wenn man natürlich die Bedürfnisse vollständig befriedigen kann.

Ausgaben senken

Eine wichtige Möglichkeit die eigenen Einnahmen zu erhöhen bietet natürlich die Senkung der Ausgaben an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.