antialkoholisch alkoholfrei – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Bei dem Adjektiv alkoholfrei handelt es sich, wie man schlecht überhören kann, um etwas, was keinen Alkoholgehalt aufweist, also komplett ohne Alkohol ist. Es kommt häufig vor, dass der Begriff falsch gesagt wird und statt alkoholfrei, „antialkoholisch“ benutzt wird.

Richtig: alkoholfrei
Falsch: antialkoholisch

Beispiele für Verwendung und Gebrauch von alkoholfrei

1. Auf der Party gestern gab es nur alkoholfreie Getränke, weil die Gastgeberin keinen Alkohol mag
2. Alkoholfreies Bier schmeckt besser als normales
3. Ich achte darauf, alkoholfreie Kosmetik zu kaufen

  • War dieser Artikel hilfreich ?
  • ja   nein

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here