aus Nah und Fern oder aus nah und fern – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Die Wendung aus nah und fern beschreibt ein Aufkommen von Menschen, Gegenständen oder Tieren, die sowohl aus unmittelbarer Nähe als auch aus der Entfernung zusammenkommen. Dies kann beispielsweise auf Veranstaltungen der Fall sein.

  • Richtig: aus nah und fern
  • Falsch: aus Nah und Fern

Beispiele:

  • Die Veranstaltung lockte Menschen aus nah und fern an.
  • Im Zoo findet man Tiere aus nah und fern.
  • Aus nah und fern kommen die Rohstoffe für die Produktion der Waren.
Vorheriger ArtikelBedrouille oder Bredouille – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster ArtikelBoard oder Bord – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here