authistisch oder autistisch – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das Adjektivautistisch“ gehört zu dem SubstantivAutismus“. Als „Autismus“ wird eine massive Entwicklungsstörung bezeichnet, die sich unter anderem darin manifestiert, dass der Umgang mit anderen Menschen schwer fällt. Auch das Vermögen, sich in die Mitmenschen einzufühlen, ist beeinträchtigt. Autistische Menschen lehnen Veränderungen ab und leben sehr zurückgezogen. Ursprung von „autistisch“ und „Autismus“ ist das griechische „autós“ (selbst, allein, für sich selbst, nicht von außen).

Richtig: autistisch
Falsch: authistisch

Beispiele:

• Ist meine Tochter autistisch?
• Autistische Menschen verfügen oft über Inselbegabungen.
• Es ist mittlerweile üblich geworden, Mitmenschen autistische Züge zu unterstellen.

Vorheriger ArtikelChemiekalie oder Chemikalie – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikelblogt oder bloggt – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here