Auto verschrotten: kann man dafür Geld bekommen?

Das Auto fährt nicht mehr, die TÜV-Plakette für sein Fahrzeug noch jemals zu bekommen steht in weiter Ferne oder aber Sie hatten einen Verkehrsunfall und Ihr Auto hat einen Totalschaden, was kann man da noch machen, außer das heißgeliebte Auto zu verschrotten, doch kostet das Geld oder kann man das defekte Fahrzeug vielleicht noch zu Geld machen? Diese Fragen haben sich sicherlich schon zahlreiche Menschen, die vor einer solchen Entscheidung standen gefragt und die Antwort ist, ja, Sie können noch richtig Geld für Ihr Auto bekommen, wenn Sie dieses verschrotten lassen.

Wie geht man am besten vor, wenn man sein Auto verschrotten lassen möchte?

Ein Schrottplatz befindet sich sicherlich auch in Ihrer Nähe und ist Ihr Fahrzeug nicht mehr fahrtauglich ist das auch kein Problem die netten Herren vom Schrottplatz kommen dieses auch gerne bei Ihnen zu hause mit einem Anhänger abholen, dies kann eventuell geringe Kosten verursachen, da sollten Sie vor der Abholung nachfragen.

Ansonsten können Sie für Ihr Fahrzeug noch Geld verlangen, denn die Teile die noch brauchbar sind werden oftmals vom Schrottplatz noch verwendet oder weiterverkauft und damit lässt sich für den Schrotthändler bares Geld verdienen, ansonsten gibt es die Möglichkeit, das Fahrzeug auf dem Schrottplatz wiegen zu lassen und Ihnen wird der Schrittpreis gezahlt.

Wer sich ein bisschen Arbeit machen möchte, der trennt das Plastik und das Gummi in seinem Auto voneinander und gibt alle Teile einzeln ab, denn egal ob es sich um Kupfer oder andere Metalle handelt, der momentane Tagespreis zählt und der kann schon mal ganz schön hoch sein, wer jedoch den Aufwand nicht betreiben möchte und das Altfahrzeug einfach so abgeben möchte, der erhält auf dem Schrottplatz einen Preis für Mischmaterial, welcher nicht so hoch ist, als wenn Sie die Materialien sortiert hätten, aber immerhin sind es noch ein paar Euro und Sie sind das alte Fahrzeug los. Das Abmelden übernimmt in vielen Fällen ebenfalls der Schrotthändler, auch da sollten Sie vorher nachfragen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here