Bewerbung für eine weiterführende Schule – Tipps (überarbeitung und weitere infos notwendig)

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Nach der Grundschule ist die schulische Laufbahn noch lange nicht beendet. In Deutschland gibt es die Schulpflicht, d.h. dass jedes Kind nach der Grundschule auch eine weiterführende Schule besuchen muss. Das wiederum bedeutet aber noch lange nicht, dass jedes Kind dort einen Platz bekommt, wo es gerne hin möchte. Es gibt Unterschiede bei der Bewerbung.

Privat oder staatlich?

Schule ist nicht gleich Schule. Ein Gymnasium kann beispielsweise staatlich sein oder privat und dann unterscheidet sich auch die gesamte Phase bei der Bewerbung. Privatschulen nämlich sind oft über Jahre zuvor schon angefragt und vergeben ihre Plätze vielleicht bereits 3 Jahre im Voraus. Die Bewerbung müsste dann bereits in der 1. Klasse erfolgen. Staatliche Schulen machen vielleicht eine Zuteilung je nach Wohngebiet der Kinder und es erfolgt auch dann keine echte freie Wahl.

Für Eltern ist wichtig, dass die Bewerbung fristgerecht eingereicht wird und keine Unterlagen fehlen. nicht nur das letzte Zeugnis aus der Grundschule entscheidet, sondern oft wird auch ein Gesundheitszeugnis gefordert. Eventuell können sogar erfolgte Impfungen erfragt werden.

Für die Bewerbung gibt es keine festen Richtlinien und die gestaltet jede Schule nach Belieben. Wird ein Kind aber abgelehnt, so sollte immer eine Begründung mitgeliefert werden. Oft ist es sogar ratsam sich bei mehreren weiterführenden Schulen zu bewerben, falls es zu Absagen kommt.

Ist überhaupt eine Bewerbung nötig?

Nicht immer. Manche Schulen verlangen so etwas gar nicht, sondern möchten nur den Namen und die Anschrift der Person, die nun bald auf ihre Schule gehen soll. Auf dieser Basis werden dann die Klassen gebildet. Gut möglich also, dass ein Anmeldebogen vollkommen ausreicht und alles andere erst später nachgereicht werden muss.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.