Boku No Pico im Stream anschauen – so gehts

Bei Boku no Pico handelt es sich um eine Hentai-Reihe aus Japan. Übersetzt heißt der Titel “Mein Pico”. Von Natural High wurde auf der Grundlage dieser Reihe einer der ersten Anime im Shotacon-Stil produziert.

Es gibt drei Folgen bzw. drei Episoden der Reihe. Außerdem wurde ein Special veröffentlicht. Dieses Special zeigt eine Fassung der ersten Episode, nur jugendfrei. Aus diesem Grund konnte das Special auch in Form von Mangas und als Computerspiel auf den Markt gebracht werden.

Handlung der Episoden

Die erste Episode trägt den Namen Boku no Pico und wurde am 07.09.2006 veröffentlicht. In dieser Episode arbeitet die Hauptperson, Pico, als Aushilfe während des Sommers in einem Café und lernt jemanden kennen. Der Mann stellt sich als Tamotsu vor und hält Pico anfänglich für ein Mädchen. Er missbraucht Pico sexuell, aber Pico verliebt sich trotz dessen in Tamotsu. Sie streiten, kommen aber am Ende der Episode wieder zusammen.

Das Special zu dieser Folge wurde am 11.11.2007 jugendfrei veröffentlicht und war ab 14 Jahren freigegeben. Die Fassung trug den Titel Pico – Boku no Chiisana, was übersetzt “Pico – Meine kleine Sommergeschichte” heißt.

Die zweite Episode Pico to Chico (“Pico und Chico”) wurde am 16.04.2007 veröffentlicht. Hier lernt Pico den Jungen Chico kennen und sie werden Freunde. Bei Chico zuhause, beobachten sie dessen Schwester bei der Selbstbefriedigung und haben daraufhin ebenfalls Sex.

In der dritten Episode, Pico×CoCo×Chico (veröffentlicht am 09.10.2008), lernen Pico und Chico das Mädchen CoCo kennen, das in den U-Bahn-Netzen lebt. Es stellt sich heraus, dass CoCo doch ein Junge ist und Pico verliebt sich in ihn. Am Ende haben alle einen Dreier.

Auch interessant:  Naruto Shippuden im Stream legal online schauen - so geht's

Boku No Pico im Stream legal anschauen

Derzeit gibt es keine legalen Anbieter, die einen Stream zur Verfügung stellen.

Gibt es kostenfreie Alternativen, um Boku No Pico zu sehen?

Boku No Pico wird von https://twist.moe/a/bokunopico/1, https://animestreams.tv/boku-no-pico-sub/, miohentai.com/stream/boku-no-pico-episode-1-subbed.html und www.veoh.com/watch/v28431446xB2rMBhy als kostenloser Stream angeboten. Da diese Seiten keine Lizenzen für den Inhalt der Streams besitzen, sind sie allerdings illegal und es wird von der Nutzung abgeraten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here