Break-Even mit Gewinn in BWL leicht erklärt + Beispiel

Die ist eine Erweiterung der Break-Even-Analyse die auch mit einem einkalkulierten Gewinn rechnen kann.

Beispiel zur Berechnung des Break-Even mit Gewinn

Nun möchte man nicht nur einfach wissen, wann genereller Gewinn erzielt wird, sondern wann beispielsweise mit einem Gewinn von 100 Euro gerechnet werden kann.

Fixkosten + (Menge x variable Kosten) + Gewinn = Menge x Verkaufspreis.

Wenn wir nun von Fixkosten zu 150 ausgehen, einem Einkaufspreis von 1 Euro und einem Verkaufspreis von 2 Euro, dann ergibt sich die folgende Rechnung:

150 Euro + (Menge x 1) + 100 Euro = Menge x 2.

Wir die Formel nun zur Menge aufgelöst ist das Ergebnis 250. Dies bedeutet, dass bei eine Gewinn von 100 Euro 250 Stück verkauft werden müssen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here