BWL: Was ist eine Preisbündelung? – Erklärung, Beispiel

Die Preisbündelung ist eine Zusammenstellung mehrerer Produkte in einem Endprodukt. Statt bei einer Reise nur das Hotel zu buchen, kann ein Unternehmen ein komplexes Preispaket anbieten. So sind z.B. nicht nur der Hin- und Rückflug zum Bestimmungsort integriert, sondern auch Transportfahrten zum Flughafen und Hotel, eine Planung vor Ort mit Sehenswürdigkeiten, eine komplette Verköstigung inklusive, usw.

Für den Kunden hat dies den Vorteil, dass er sich der Planung des Anbieters in Teilen oder gar komplett anschließen kann und selber kaum aktiv werden muss.

Dabei liegt der Paketpreis oftmals unter dem Preis der Summe der einzelnen Produkte beziehungsweise Dienstleistungen. Der Anbieter hingegen kann Teile in das Gesamtpaket integrieren, die er sonst nur schwer los werden würde, da sie weniger Interesse generieren und erweitert seinen Gewinn durch den Verkauf von Zusatzprodukten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here