Start BWL Lernmaterial für Schüler & Studenten - Übersicht

BWL Lernmaterial für Schüler & Studenten - Übersicht

Du sitzt bereits einige Stunden an einer Hausarbeit und weißt nicht weiter?  Dann sind die Tipps von Uni 24 vielleicht die richtigen Tipps.  Die Informationen, die du auf der Webseite lesen wirst, sind praktisch wie beispielsweise einfache Tipps, wie die weltweiten Transaktionen auf verschiedene Konten am besten umzusetzen sind und wie beispielsweise der Aufbau der Kapitalwertmethode.

Uni 24 hat auf jeden Fall die richtigen Antworten

In übersichtlichen Themenabschnitten werden die Theorien und Kniffe der Betriebswirtschaftslehre zum lesen bereit gestellt und mit praktischen Informationen einfach dargelegt. Studenten und Schüler finden auf der Webseite die praxisnahen Informationen der Hochschulen - aktuell und relevant. Braucht ihr für ein bestimmtes Themengebiet neue Informationen, könnt ihr Uni 24 auch direkt anschreiben. Das Team von Uni 24 wird die richtigen Antworten innerhalb weniger Stunden auf der Webseite veröffentlichen.In der Rubrik BWL werden die wichtigen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre beschrieben und nützliche Tipps beispielsweise auch für die eigene Buchhaltung gegeben. Ihr findet in dieser Kategorie momentan Themen rund um die eigene Steuernummer, die Handelsregisternummer, die Gewinnermittlung, die Portfolioanalyse und dem Produktlebenszyklus.

Wie ist BWL zu verstehen?

BWL steht für Betriebswirtschaftslehre und ist ein Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaften. Eine der wichtigen ökonomischen Theorien dieser Methode und Grundkonzept der Betriebswirtschaftslehre ist die Verknappung der Güter. Die Betriebsökonomie richtet den Blick von den einzelnen Betrieben auf die Märkte und die weltweiten Ereignisse.Die Problemstellungen der Betriebswirtschaft sollen am besten dar legen, was produziert werden soll, wenn ich nur bestimmte Ziele, Ressourcen und Märkte zur Auswahl habe Welche Märkte sind für Weine aus Südfrankreich besser geeignet als für die Weine aus dem Saarland? Diese wissenschaftliche Lehre nutzt Methoden, damit die internationale Märkte besser zu verstehen sind, Produktionsmethoden richtig funktionieren und die eigenen unternehmerischen Ideen am erfolgreichsten sind.

Rechtsform GdbR: Vor- und Nachteile Übersicht

Jeder der schon einmal ein Unternehmen gegründet hat weiß, dass die Rechtsform dabei eine wichtige Rolle spielt. Die Haftung des Unternehmens und der einzelnen...

Unterschied von Ökologie und Ökonomie – Definition / einfache Erklärung

Trotz manchen Überschneidungen umfassen die Begriffe Ökonomie und Ökologie unterschiedliche Bereiche. Beide haben aber gemeinsam, dass sie uns für unser zukünftiges Zusammenleben auf der...

Bezahlen per Nachnahme – das sollten Sie unbedingt wissen

Für die meisten ist das Shoppen im Internet ganz normal. Dabei gibt es oft mehrere Möglichkeiten, um die eingekaufte Ware zu bezahlen. Wer nicht...

Informatives zum Insolvenzausfallgeld – was ist zu beachten?

Ist eine Firma auf Grund einer Wirtschaftskrise oder einer wirtschaftlichen Fehlentscheidung pleite und geht in die Insolvenz, haben Arbeitnehmer nichts mehr. Eine finanzielle Entlastung...

Die eigene Steuernummer leicht herausfinden – so gehts

Die Steuernummer ist nicht mit der Steuer-Identifikationsnummer zu verwechseln. Wir brauchen sie dann, wenn wir einen Job neu antreten. Jeder Arbeitnehmer besaß früher seine...

Wo findet man die Handelsregisternummer? – Anleitung

Jedes Unternehmen besitzt eine Handelsregisternummer, welche einem über alles notwendige informiert, wenn man eine geschäftliche Beziehung eingehen möchte. Bei einem Unternehmen mit Handelsregisternummer kann...

Gewinnverteilung der OHG berechnen – Beispiele, Formel & Video

Hier zeigen wir Euch, wie die Gewinnverteilung in einer OHG (Offene Handelsgesellschaft) berechnet wird. Gewöhnlich endet ein Geschäftsjahr am 31.12. Wesensmerkmale einer OHGPersonengesellschaft Gesellschafter:...

Die Kapitalwertmethode: Formel und Beispiel

Definition: Die Kapitalwertmethode ist eine Entscheidungshilfe bei der dynamischen Investitionsrechnung. Bei dieser Methode werden keine Zinsen berücksichtigt. Der Kalkulationszinssatz beeinflusst die Entscheidung des Investors. Berechnung:...

Portfolioanalyse: Vor- und Nachteile (Vier-Felder-Matrix)

Die Portfolioanalyse ist eine Alternative zum Produktlebenszyklus und vergleicht den Marktwachstum mit dem relativen Marktanteil. Der relative Marktanteil berechnet sich wie folgt:Eigener Marktanteil : Marktanteil...

Produktlebenszyklus: Phasen und Merkmale

Wie ihr an dem Schaubild erkennen könnt, gibt es vier Phasen des Produktlebenszyklus. 1. Einführungsphase Die Einführungsphase weist folgende Merkmale auf:geringer Umsatz, evtl. sogar Verlust...

Barwert berechnen – Beispiel, Definition und Formel

Der Barwert B, auch Gegenwartswert oder Present value genannt, ist der Wert, welchen man zu einem Zinssatz i anlegen muss, um einen Endbetrag E...

Deckungsbeitrag berechnen – Definition, Formel und Beispiel

Die Deckungsbeitragsrechnung dient der Ermittlung des Betriebsergebnis (Erwirtschaftet das Unternehmen mit den Produkten einen Gewinn oder einen Verlust?). Man unterscheidet die einstufige Deckungsbeitragsrechnung von...

Break-Even-Point (Gewinnschwelle) berechnen – Formel und Beispiel

Möchte man den BEP berechnen ist es erst einmal von Vorteil, wenn man weiß, für was alle Abkürzungen stehen:K = Kosten Kf =...

Sachleistungen und Dienstleistungen: wesentliche Unterschiede

Im BWL-Studium werden einem die Unterschiede zwischen Sachleistungen und Dienstleistungen im Laufe des Studiums mehrmals und in mehreren Fächern vorgeführt. Wir hatten das Thema...