Uni-24.de Logo

BWL: Was sind Fremdkapitalzinsen? – Erklärung, Beispiel

Zinsen, die für das Fremdkapital eines Unternehmens zu leisten sind, bezeichnet man als Fremdkapitalzinsen. Unter die Bezeichnung fallen Anleihen, Schuldscheindarlehen oder auch Zinsen für...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist ein Schuldscheindarlehen? – Erklärung, Beispiel

Es handelt sich bei Schuldscheindarlehen um sehr große Kredite, welche von sogenannten Kreditsammlern, wie Pensionskassen, Versicherungen oder Kreditinstitute gegeben werden. Es kommen große Kreditinstitute und...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist ein Lombardkredit? – Erklärung, Beispiel

Hierbei handelt es sich um einen kurzfristigen Kredit. Beim Lombardkredit werden keine beweglichen und am Markt handelbare Vermögenswerte verpfändet. Somit wird ein Gläubiger zum...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist ein Lieferantenkredit? – Erklärung, Beispiel

Wenn der Lieferant Kunden welcher die Lieferung erhalten eine Rechnung mit einem Zahlungsziel stellt, beispielsweise 14 Tage 2 % Skonto, 30 Tage netto, spricht...
Uni-24.de Logo

BWL: Sale-And-Lease-Back – was ist das? – Erklärung, Beispiel

Verkauft ein Unternehmen eigene Vermögenswerte des Anlagevermögens eine Leasinggesellschaft und least diese dann wieder zurück, spricht man von einem Sale-and-lease-back-Verfahren. Hier werden zunächst durch...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist Leasing? – Erklärung, Beispiel, Vor- & Nachteile

Der Geber überlässt beim Leasing als sogenannter rechtlicher Eigentümer dem Nehmer die Nutzung des Vermögensgegenstandes. Diesen bezeichnet man als Leasingobjekt. Das Leasingobjekt wird für...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist ein Kontokorrentkredit? – Erklärung, Beispiel

Hierbei handelt es sich um einen sogenannten Überziehungskredit oder auch Dispositionskredit. Dem Kunden wird demzufolge erlaubt, sein eigenes Bankkonto bis zu einem im Vorfeld...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist ein Gesellschafterdarlehen? – Erklärung, Beispiel

Bei einem Gesellschafterdarlehen geht es um eine ganz spezielle Darlehensform. Es handelt sich um ein Darlehen, das einer GmbH gewährt wird, seitens einem oder...
Uni-24.de Logo

Forfaitierung in BWL leicht erklärt – Beispiel, Merkmale, Vor- & Nachteile

Forfaitierung stellt nicht nur eine Form des Factorings dar, sondern auch eine spezielle Form der Exportfinanzierung. Der Begriff Forfaitierung steht für den Verkauf von...
Uni-24.de Logo

Reverse Factoring in BWL leicht erklärt + Beispiel

Beim Reverse Factoring verkauft nicht etwa das Unternehmen in der Rolle als der Lieferant die Forderungen gegenüber den eigenen Kunden an das Institut, sondern...
Uni-24.de Logo

Factoring in BWL leicht erklärt + Beispiel / Berechnung

Der Factoringnehmer verkauft beim sogenannten Factoring seine Forderungen an einen Factor. Nur so erhält das Unternehmen eher durch den Finanzierungseffekt. Das Unternehmen muss nicht...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist ein Dokumentenakkreditiv? – Erklärung, Beispiel

Dienlich für Finanzierungen, Sicherung von Ausfuhren und Abwicklungen von Zahlungen sind Dokumentenakkreditive. Diese sichern den Exporteur ab. So ist abgesichert, dass die Zahlung für...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist ein Diskontkredit / Wechselkredit? – Erklärung, Beispiel

Bei dieser Kreditvariante wird ein Wechsel beliehen. Man spricht hierbei auch vom Zahlungsversprechen. Mit einem Wechselkredit oder Wechseldiskontkredit wird eine kurzfristige Finanzierung möglich. Beispiel Diskontkredit Der Wechselkredit...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist ein Realkredit? – Erklärung, Beispiel

Bei Realkrediten erfolgt im Gegensatz zu Personalkrediten die Sicherung nicht allein durch die Bonität. Die dringliche Sicherung erfolgt hierbei durch Immobilien. Es handelt sich bei...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist ein Personalkredit? – Erklärung, Beispiel

Kann der Kreditnehmer seine Kreditwürdigkeit nachweisen, gewährt die Bank einen sogenannten Personalkredit. Der Lieferantenkredit, wie auch der Kontokorrentkredit sind zwei Beispiele für den Personalkredit....
Uni-24.de Logo

BWL: Feste Tilgungsrate bei einem Darlehen – Erklärung, Beispiel

Ein Darlehen mit fester Tilgungsrate wird als Abzahlungsdarlehen oder Tilgungsdarlehen bezeichnet. Hierbei wird gleichbleibend eine festgesetzte Tilgungsrate beglichen. Die Zahlungen der Zinsen werden im...
Uni-24.de Logo

BWL: Endfällige Tilgung bei einem Darlehen – Erklärung, Beispiel

Hierbei handelt es sich um ein Fälligkeitsdarlehen oder ein Endfälliges Darlehen, bei dem die Tilgung endfällig in einem Betrag zum Ende der Laufzeit gezahlt...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist ein Annuitätendarlehen? – Erklärung, Beispiel

In diesem Fall erfolgen immer die gleich hohen Zahlungen jährlich, die wiederum einen Tilgungs- und Zinsanteil haben. Der Zinsanteil nimmt während der Laufzeit ab....
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist ein Bankkredit? – Erklärung, Beispiel

Diese Kredite können unterschiedlich vereinbart werden. Zwischen dem Kreditgeber und dem Unternehmen werden unterschiedliche Parameter vereinbart. Diese sind in der Regel die Laufzeit, weiter...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist ein Avalkredit? – Erklärung, Beispiel

Bei dieser Variante erfolgt keine Auszahlung eines Geldbetrages an den Avalnehmer. Er bekommt vielmehr eine Bürgschaft ausgehändigt oder eine sogenannte Garantiezusage von einer Bank....
Uni-24.de Logo

BWL: Was sind Anzahlungen von Kunden? – Erklärung, Beispiel

Der Kundenkredit wird auch als Anzahlung von Kunden bezeichnet. Wenn ein Kunde auf von ihm selbst getätigte Bestellungen, eine Anzahlung vor Fertigstellung leistet, dann...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist eine Duration? – Erklärung, Berechnung & Beispiel

Hierbei geht es um die sogenannte Kapitalbindungsdauer einer bestimmten Geldanlage. Die durchschnittliche Kapitalbindungsdauer wird auch als Duration bezeichnet. Um die Kapitalbindungsdauer berechnen zu können, werden...
Uni-24.de Logo

BWL: Zerobond / Nullcouponanleihe – was ist das? – Erklärung

Eine Nullcouponanleihe, die auch als Zerobond bezeichnet wird, hat eine Besonderheit. Diese besteht darin, dass beim Zerobond keine Zinszahlung während der gesamten Laufzeit der...
Uni-24.de Logo

BWL: Namensschuldverschreibung – Erklärung, Beispiel

Ein Beispiel für eine Namensschuldverschreibung ist ein ganz herkömmlicher Sparbrief. Die Namensschuldverschreibung ist immer auf den Namen des Gläubigers ausgestellt. Es können demzufolge nur...
Uni-24.de Logo

BWL: Floating Rate Note – Erklärung & Beispiel

Floating Rate Note werden umgangssprachlich auch Floater genannt. Sie stehen für eine gesonderte Form der Anleihe. Bei dieser Sonderform einer Anleihe ist der Zins variabel...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist ein Commercial Paper? – Erklärung, Beispiel

Der Zeitraum für diese Art von Schuldverschreibung beträgt wenige Tage bis einem Jahr. Commercial Paper sind Schuldverschreibungen für eine kurze Finanzierung, welche in der...
Uni-24.de Logo

BWL: Was sind Anleihen? – Erklärung, Beispiele

Verzinsliche Wertpapiere werden als Schuldverschreibungen oder Anleihen bezeichnet. Anleihen umfassen große Volumina und dienen als Fremdfinanzierung. Diese können mittelfristig bis langfristig befristet sein. Ausschlaggebend...
Uni-24.de Logo

BWL: Was ist eine Fremdfinanzierung? – Erklärung, Beispiele

Nach der Rechtsstellung der unterschiedlichen Kapitalgeber wird in Fremdfinanzierung und in Eigenfinanzierung unterschieden, wenn ein Unternehmen finanziert werden muss. Es handelt sich bei der...