Uni-24.de Logo

Lagebericht in ReWe leicht erklärt + Beispiel

Zusätzlich zum Jahresabschluss sind mittelgroße und große Kapitalgesellschaften dazu verpflichtet, in den ersten drei Monaten nach Ende eines Geschäftsjahres einen Lagebericht über dieses aufzustellen....
Uni-24.de Logo

Ausschüttungssperre leicht erklärt + Beispiel

Ausschüttungssperren dienen besonders dem Schutz der Gläubiger, da durch sie die Erhaltung des haftenden Kapitals sichergestellt wird. Damit sind sie ein Eingriff in die...
Uni-24.de Logo

Jahresabschlussprüfung leicht erklärt + Beispiel

Durch eine Prüfung soll die formale und sachliche Korrektheit der Angaben einer Kapitalgesellschaft im Jahresabschluss und im Lagebericht durch einen Abschlussprüfer sichergestellt werden. Kleinstkapitalgesellschaft oder...
Uni-24.de Logo

Bilanzpolitik leicht erklärt + Beispiel

Unter die Bilanzpolitik oder Jahresabschlusspolitik eines Unternehmens fallen die jenigen legalen Maßnahmen, welche dafür sorgen sollen, auf eine bestimmte Art und Weise Einfluss auf...
Uni-24.de Logo

Offenlegung der Bilanz leicht erklärt + Beispiel

Der Gesetzgeber verpflichtet nach § 325 Abs. 1 HGB Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften ohne eine natürliche Person als persönlich haftenden Gesellschafter dazu, bestimmte Informationen über...
Uni-24.de Logo

Segmentberichterstattung leicht erklärt + Beispiel

Um über die Finanzen eines bestimmten Geschäftsbereiches eines Unternehmens zu informieren, kann dieses eine Segmentberichterstattung erstellen. Dies ist für Kapitalgesellschaften eine Alternative für die...
Uni-24.de Logo

Anhang im Jahresabschluss leicht erklärt + Beispiel

Beim Anhang handelt es sich um einen Bestandteil des Jahresabschlusses einer Kapitalgesellschaft, der unter anderem Ergänzungen und Erklärungen zu verschiedenen Positionen der Bilanz und...
Uni-24.de Logo

Bilanzgewinn leicht erklärt + Beispiel

Der Bilanzgewinn ist der in der Bilanz verzeichnete Erfolg eines Unternehmens. Ihm gegenüber steht der Bilanzverlust. Berechnung und Nutzen des Bilanzgewinnes Sowohl beim Bilanzgewinn als auch...
Uni-24.de Logo

Jahresüberschuss leicht erklärt + Beispiel

Beim Jahresüberschuss handelt es sich um den Gewinn, welchen ein Unternehmen erwirtschaftet, wenn sämtliche Erträge und Aufwendungen einander gegenübergestellt werden und die sich daraus...
Uni-24.de Logo

Sonstige Steuern leicht erklärt + Beispiel

Als sonstige Steuern werden diejenigen Steuern betrachtet, welche nicht zu den Steuern vom Einkommen und Ertrag zählen, also keine Körperschafts- oder Gewerbesteuern sind, oder...
Uni-24.de Logo

Steuern vom Einkommen und Ertrag leicht erklärt + Beispiel

Die Gewerbesteuer und die Steuern auf den Gewinn, also die Körperschaftsteuer, sowie etwaige Steuernachzahlungen oder -erstattungen von Vorjahren bei Kapitalgesellschaften werden unter dem Posten...
Uni-24.de Logo

Sonstige Betriebliche Aufwendungen leicht erklärt + Beispiel

Sonstige betriebliche Aufwendungen werden in einem gemeinsamen Aufwandskonto gebucht, welches alle betrieblichen Aufwendungen und Kosten umfasst, die sich nicht anders kategorisieren lassen. Zu diesen...
Uni-24.de Logo

Sonstige betriebliche Erträge leicht erklärt + Beispiel

Sonstige betriebliche Erträge sind ein Ertragskonto, welches all jene betriebliche Erträge umfasst, welche von den Umsatzerlösen separiert entstehen. Zu diesen sonstigen betrieblichen Erträgen gehören...
Uni-24.de Logo

Umsatz in BWL leicht erklärt + Beispiel

Unter Umsatz oder Erlös versteht man den summierten Wert aller verkauften Waren oder erbrachten Dienstleistungen innerhalb einer Periode (beispielsweise eines Geschäftsjahres). Es wird zum einen...
Uni-24.de Logo

Umsatzkostenverfahren leicht erklärt + Beispiel

Beim Umsatzkostenverfahren handelt sich neben dem Gesamtkostenverfahren um eine der beiden Darstellungsformen und ein Verfahren der Gewinn- und Verlustrechnung, bei dem die Aufwendungen in...
Uni-24.de Logo

Wareneinsatz in ReWe leicht erklärt + Beispiel

Mit dem Wareneinsatz ist die Geldsumme gemeint, die ein Unternehmen für eine Ware, die es verkauft, zuvor beim Erwerb selbiger ausgegeben hat. In der...
Uni-24.de Logo

Bestandsveränderung leicht erklärt + Beispiel

Während eines Geschäftsjahres ändern sich für gewöhnlich auch die Bestände fertiger und unfertiger Erzeugnisse eines Unternehmens. Die Bestände können sich entweder erhöhen, wodurch von...
Uni-24.de Logo

Aktivierte Eigenleistung leicht erklärt + Beispiel

Unter einer aktivierten Eigenleistung versteht man, dass ein Unternehmen Anlagevermögen selbst schafft und aktiviert, wobei die Höhe mit den Herstellungskosten gleichzusetzen ist. Sie gehen...
Uni-24.de Logo

Gesamtkostenverfahren leicht erklärt + Beispiel

Das Gesamtkostenverfahren ist neben dem Umsatzkostenverfahren eine Form der Gewinn- und Verlustrechnung, bei der für einen gewissen Zeitraum die Umsatzerlöse und Aufwendungen einander gegenübergestellt...
Uni-24.de Logo

Eventualverbindlichkeiten leicht erklärt + Beispiel

Bei Eventualverbindlichkeiten handelt es sich um solche Verbindlichkeiten, die nur unter bestimmten Umständen überhaupt entstehen und damit auf die Bilanz noch keine tatsächliche Auswirkung...
Uni-24.de Logo

Passive Rechnungsabgrenzung leicht erklärt + Beispiel

Bei einer passiven Rechnungsabgrenzung (kurz: PRAP) werden die Erträge, welche ein Unternehmer im Vorjahr erhalten hat, die aber ins neue Geschäftsjahr gehören, in dieses...
Uni-24.de Logo

Verbindlichkeitenspiegel leicht erklärt + Beispiel

Der Verbindlichkeitenspiegel dient dazu, die Veränderungen der Verbindlichkeiten eines Bilanzjahres darzustellen und einen Überblick über diese zu schaffen. Er befindet sich in aller Regel...
Uni-24.de Logo

Sonstige Verbindlichkeiten leicht erklärt + Beispiel

Unter sonstigen Verbindlichkeiten werden all jene, meist kurzfristige, Verbindlichkeiten zusammengefasst, die keiner anderen Kategorie zugeordnet werden können. Beispiele hierfür sind neben noch zu zahlenden...
Uni-24.de Logo

Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen leicht erklärt + Beispiel

Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen werden in einer Bilanz gesondert ausgewiesen, um die Konzernverflechtungen genau aufzeigen zu können. Denn bei verbundenen Unternehmen handelt es sich...
Uni-24.de Logo

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen leicht erklärt + Beispiel

Wenn Dienstleistungen in Anspruch genommen oder Waren gekauft werden, dann entstehen, sofern nicht bar bezahlt wird, für gewöhnlich Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen. Die...
Uni-24.de Logo

Erhaltene Anzahlungen auf Bestellungen leicht erklärt + Beispiel

Erhaltene Anzahlungen entstehen dann, wenn ein Kunde bereits vor dem Erhalt einer Leistung (einen Teil) für diese im Voraus bezahlt. In gewissen Branchen ist...
Uni-24.de Logo

Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten leicht erklärt + Beispiel

Die Verbindlichkeiten, die ein Unternehmer gegenüber einem Kreditinstitut wie einer Bank oder einer Sparkasse hat, werden in einer Bilanz auf der Passivseite separat aufgelistet....