Uni-24.de Logo

Allokation in VWL leicht erklärt + Beispiel

Als Allokation bezeichnet man das Zuteilen knapper Ressourcen auf untereinander konkurrierende Personen oder Verwendungsmöglichkeiten. Durch verschiedene Allokationsmechanismen kann die Allokation bestimm werden. Beispiel Allokation Bei einer...
Uni-24.de Logo

Einkommenselastizität in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was versteht man unter dem Begriff Einkommenselastizität? Unter Einkommenselastizität versteht man die Veränderung hinsichtlich der Anzahl der Nachfragen für eine spezielle Ware, welche das Ergebnis...
Uni-24.de Logo

Substitutionsgüter in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was versteht man unter dem Begriff Substitutionsgüter? Substitutionsgüter sind Waren, die untereinander ersetzbar sind bzw. man untereinander einen entsprechenden Austausch durchführen kann. Beispielsweise kann man...
Uni-24.de Logo

Komplementärgüter in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was kann man sich unter dem Begriff Komplementärgüter vorstellen? Die sogenannten Komplementärgüter für Waren, die sich perfekt komplettieren, wie beispielsweise Handy sowie die für das...
Uni-24.de Logo

Kreuzpreiselastizität in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was versteht man unter einer Kreuzpreiselastizität? Die Elastizität des Kreuzpreises hinsichtlich der Nachfrage stellt Messungen an, wie sich die Kosten einer Ware auf die Nachfrage...
Uni-24.de Logo

Preiselastizität in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was bedeutet das Wort Preiselastizität? Bei der Preiselastizität hinsichtlich der Nachfrage wird gemessen, welche Auswirkungen es auf die Nachfrage (Menge der Nachfragen) hat, wenn man...
Uni-24.de Logo

Vorbehaltspreis in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was kann man unter einem Vorbehaltspreis verstehen? Der sogenannte Vorbehaltspreis, welcher auch Reservationspreis genannt wird, ist die bildliche Darstellung des Höchstpreises bzw. die maximale Bereitschaft...
Uni-24.de Logo

Nachfragekurve in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was ist die Kurve hinsichtlich der Nachfrage und was stellt sie dar? Die sogenannte Nachfragekurve stellt die Nachfrage dar, welche von den Kosten abhängig ist...
Uni-24.de Logo

Produzentenrente in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was ist unter einer Produzentenrente zu verstehen? Die sogenannte Produzentenrente ist das genaue Gegenteil der Konsumentenrente. Sie berechnet die Abweichung zwischen den Kosten, die ein...
Uni-24.de Logo

Angebotskurve in VWL leicht erklärt + Beispiel

Wie kann man sich eine sogenannte Angebotskurve vorstellen? Die Kurve hinsichtlich des Angebots ist eine bildliche Darstellung, wie hoch das Angebot der Produzenten bzw. Firmen...
Uni-24.de Logo

Gleichgewichtspreis in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was versteht man unter Gleichgewichtspreis? Das Gleichgewicht des Marktes auf einem Markt, auf dem Wettbewerb herrscht (ein Monopolmarkt ist beispielsweise dann hiervon ausgeschlossen), richtet sich...
Uni-24.de Logo

Markt in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was kann man im BWL-Bereich unter Markt verstehen? Auf einem sogenannten Markt kann man immer Angebot sowie Nachfrage für gewisse Waren finden; diese Waren werden...
Uni-24.de Logo

Magisches Viereck in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was versteht man unter dem magischen Viereck? In dem § 1 des Stabilitätsgesetzes, welches die Unterstützung der Stabilität sowie Zunahme in der Wirtschaft regelt und...
Uni-24.de Logo

Komparative Statik in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was versteht man unter komparative Statik? Die komparative Statik stellt einen Vergleich in der Mikrovolkswirtschaft bzw. in einem volkswirtschaftlichen Modell an, welche Auswirkungen es auf...
Uni-24.de Logo

Isoquante in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was ist eine Isoquante? Die Isoquante ist die Darstellung einer Zusammenstellung von Produktionsfaktoren (das sogenannte Input), die immer die gleiche Ausbringungsmasse (Output), welche vorher festgesetzt...
Uni-24.de Logo

Inflation in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was kann man unter einer Inflation verstehen? Die Inflation ist eine Steigerung des Preises innerhalb eines Jahres im Vergleich zum Vorjahr; wodurch der Wert des...
Uni-24.de Logo

Freie Güter in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was versteht man unter freie Güter? Unter den sogenannten freien Gütern versteht man im ursprünglichen Sinne beispielsweise die Luft oder den Sonnenschein oder irgendwelche freien...
Uni-24.de Logo

Coase-Theorem in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was versteht man unter einem Coase-Theorem? Das sogenannte Coase-Theorem stellt die These auf, dass sich die externen Reaktionen beispielsweise mit einer Zuordnung hinsichtlich des Besitzrechts...
Uni-24.de Logo

Pigou-Steuer in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was ist die sogenannte Pigou-Steuer? Die Pigou-Steuer hilft dabei, nachteilige externe Auswirkungen, welche ihren Ursprung in der Herstellung oder im Verbrauch haben, zu internalisieren. Sie...
Uni-24.de Logo

Allmendegüter in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was versteht man unter Allmendegüter? Zwischen den Allmendegütern sowie den reinen öffentlichen Waren (Gütern) besteht ein großer Unterschied, da die Nutzung bzw. der Verbrauch der...
Uni-24.de Logo

Öffentliche Güter in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was sind öffentliche Güter? Reine öffentliche Waren (Güter) kann man in der Volkswirtschaftslehre an zwei Attributen ausmachen: • die Effizienz der öffentlichen Ware für einen bestimmten...
Uni-24.de Logo

Externe Effekte in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was sind die sogenannten „externen Effekte“? Wenn man von den externen Effekten hört, dann sind dies in den meisten Fällen nachteilige externe Effekte: Dies sind...
Uni-24.de Logo

Giffen-Gut in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was ist ein Giffen-Gut? Man kann von einem Giffen-Gut hören, wenn eine Steigerung der Nachfrage nach einer bestimmten Ware zu verzeichnen ist, obwohl eine Steigerung...
Uni-24.de Logo

Inferiores Gut in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was ist ein Inferiores Gut? Ein inferiores Gut ist eine Ware, bei der, obwohl der Verdienst steigt, die Nachfrage niedriger wird (die Elastizität des Einkommens...
Uni-24.de Logo

Einkommenseffekt in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was ist ein Einkommenseffekt? Der Einkommenseffekt ist die Reaktion, welche auf die Nachfragemenge bei einer Veränderung des Preises einer bestimmten Ware erfolgt. Fallen beispielsweise die Kosten...
Uni-24.de Logo

Deflation in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was ist eine Deflation? Wenn man die Inflation als gängigen Zustand ansieht, dann kann man die Deflation als Ausnahmefall ansehen. Bei der Deflation sieht es...
Uni-24.de Logo

Cournotscher Punkt in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was ist der Cournotsche Punkt? Der Cournotsche Punkt stellt den gewinnmaximierenden Punkt dar, welcher für den Monopolisten wichtig ist, und wird auf der sogenannten Preis-Absatz-Funktionsgeraden...
Uni-24.de Logo

Engel-Kurve in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was ist eine Engel-Kurve? Die sogenannte Engel-Kurve ist die bildliche Darstellung von einer Ware, an die man interessiert ist, (Ware 1 ist beispielsweise ein Haus...
Uni-24.de Logo

Budgetrestriktion in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was ist eine Budgetrestriktion? Die Budgetrestriktion bzw. die Beschränkung des Budgets hat seinen Ursprung in der Haushaltstheore der Mikro-Volkswirtschaft, und veranschaulicht, welche Kombinationen von Mengen...
Uni-24.de Logo

Arbeitsteilung in VWL leicht erklärt + Beispiel

Was bedeutet Arbeitsteilung? Die Arbeitsteilung hat sehr viel damit zu tun, dass man sich auf gewissen Gebieten spezialisiert. Man kann zwischen folgenden Bereichen der Arbeitsteilung...
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste