Chromecast 1 und 2 – wo liegen die Unterschiede?

Chromecast 2 ist die überarbeitete Version ihres Vorgängers. Mit einem neuen Design und mehr Funktionen als Chromecast 1, soll das neue Modell auch schneller und handlicher sein. Wir zeigen Ihnen die Unterschiede beider Modelle genau auf.

Chromecast 1 oder Chromecast 2? – ein Vergleich der Modelle

Design
Chromecast 2 hat sich äußerlich komplett verändert. Mit neuer runder Form und mehr Farbauswahl verfügt der Nachgänger über ein ansprechenderes Design. Zudem bieten Magneten nun eine neuartige Möglichkeit der Kabelverbindung.

Leistung
Der neue Chromecast ist schneller als sein Vorgänger, da er über einen leistungsfähigeren Prozessor verfügt, bei gleichbleibendem Arbeitsspeichervolumen. Der interne Speicherplatz wurde beim Chromecast 2 jedoch um rund 1/7 gekürzt.

Software
Die überarbeitete Software sorgt nun für eine direkte Verbindung mit einer App beim Start. Somit können Filme und Serien schneller geladen und abgespielt werden. Zudem erfolgt eine Ladung der nächsten Folge, noch während Sie die aktuelle schauen, sodass es zu keiner Unterbrechung kommt.

WLAN-Schnittstelle
Der Chromecasst 2 setzt auf 802.11 ac (2.4GHz/5GHz). Dieser Standard sorgt für eine bessere Übertragungsqualität der Videos.

Preis
Preislich gibt es keinen Unterschied. Beide Geräte erhalten Sie für 35 Euro.

Unser Fazit
Wer bereits einen Chromecast 1 besitzt, kann auf eine Neuanschaffung verzichten, da Sie bei beiden Modellen, trotz kleiner Unterschiede, eine hohe Qualität im Bezug auf die Verbindung und den Stream aufweisen. Lediglich bei einem Erstkauf von Chromecast, raten wir aufgrund des Preises zu der neueren Version.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.