Clash of Clans: beste Verteidigung + 10 Tipps

Eine gute Verteidigung ist in dem Spiel Clash of Clans das A und O, denn mit einer guten Verteidigung verliert man weniger Ressourcen und Pokale an Angreifer.Wenn man regelmäßig bei der Verteidigung der eigenen Burg gewinnt, dann kann man sogar schnell Pokale sammeln und im Ranking aufsteigen.

Clash of Clans: Strategien zur Verteidigung + Tipps

Dabei gibt es genau so wie beim Angriff andere Burgen auch kein einheitliches Rezept, mit deren Hilfe man immer nur gewinnt. Es gibt aber zahlreiche bekannte Strategien, die erfahrene Spieler immer wieder anwenden und diese unterschiedlichen Strategien möchten wir euch hier in diesem Artikel vorstellen. Zum Beispiel gibt es auch Situationen, in denen man seine Burg so aufbauen sollte, dass man absichtlich verliert. Warum man das tun sollte erklären wir ebenfalls in diesem Artikel etwas weiter unten.

Bevor man aber darüber nachdenkt, wie man seine Verteidigung verbessern kann, um seltener zu verlieren, sollte man sich vor Augen führen WANN ein Angriff als gewonnen gilt und zwar muss einer der folgenden 2 Punkte bereits erfüllt sein, damit der Angreifer gewinnt:

  1. Zerstörung von 50% aller Gebäude
  2. Zerstörung des Rathauses

Diese beiden Punkte sollte man sich merken, denn sie zu verhindern ist das Ziel jeder guten Verteidigung.

Clash of Clans: beste Verteidigung + 10 Tipps

Was sind die wichtigsten Ziele meiner Verteidigung?

Bevor man seine eigene Burg neu einrichtet, sollte man sich kurz überlegen, welche Ziele man gerade bei Clash of Clans verfolgt. Es kann sein, dass man zum Beispiel gerade Ressourcen für ein Upgrade oder ein neues Gebäude spart und auf keinen Fall Ressourcen an Angreifer abgeben möchte. Andererseits kann es sein, dass einem die Ressourcen gerade egal sind und man darauf aus ist möglichst viele Trophäen zu sammeln. Natürlich verfolgen die meisten von euch aber beide Ziele. Hier nochmal die Ziele einer Verteidigung in der Übersicht:

  • möglichst wenige Ressourcen verlieren
  • möglichst wenige Trophäen verlieren
  • beides gleichzeitig

Später gehen wir nämlich noch darauf ein, welche Strategie man je nach Ziel der Verteidigung am besten wählen sollte. Zunächst aber stellen wir euch die wichtigsten Tipps für eine perfekte Verteidigung vor, die jeder beachten sollte.

Die wichtigsten Tipps für die perfekte Verteidigung

1. Tipp: Das Rathaus möglichst in die Mitte der Burg

Wie gesagt hat der Angreifer bereits gewonnen, sobald das Rathaus während des Angriffs zerstört wurde. Aus diesem Grund sollte man dieses Gebäude möglichst in die Mitte der Burg stellen und hinter mehreren Mauern verstecken.

weitere Details…

2. Tipp: Möglichst alle Gebäude innerhalb der Burg platzieren

Wenn man noch kein sehr hohes Level im Spiel erreicht hat und noch nicht so viele Mauern bauen darf, dann sollten zuerst das Rathaus, die Verteidigungswaffen und die Lager für Ressourcen innerhalb der Burg stehen. Die restlichen Gebäude sollten außerhalb der Mauer aber eng dran stehen. Sie sollten natürlich in Reichweite der eigenen Verteidigungswaffen stehen, damit der Feind kein leichtes Spiel damit hat.

Folgende Gebäude können ruhig außerhalb der Mauer stehen, weil sie ohne Verluste an Ressourcen zerstört werden können:

weitere Details…

3. Tipp: Viele Mauern innerhalb der Burg

Auch innerhalb der Burg sind Abtrennungen durch Mauern wichtig. So kommt der Angreifer nur schwer voran und in der Zeit, in der er die Mauern zerstören muss, haben die Verteidigungswaffen mehr Zeit um den Gegner zu attackieren.

weitere Details…

4. Tipp: Bomben und Tellereisen platzieren

Die Wahrscheinlichkeit einem Angriff zu widerstehen steigt rasant an, wenn man Bomben und Tellereisen verwendet. Diese sollte man clever an die Stellen platzieren, an denen man den Feind erwartet.

5. Tipp: Schutzschild nutzen während man Verteidigungen upgradet

Während man Upgrades der Verteidigungen ausführt, können diese Waffen nicht bei der Verteidigung mithelfen und die Burg kann leicht überfall werden. Deswegen sollte man danach möglichst lange den Schutz des Schildes nutzen, um nicht angegriffen werden zu können.

weitere Details…

6. Tipp: Aufpassen, dass keine Lücken innerhalb der Burg entstehen

In der Nähe von Gebäuden und Mauern darf der Angreifer keine Truppen aussetzen und das sollte man auch nutzen. Oft haben Burgen eine Lücke innerhalb der Burg, in die man Truppen aussetzen kann. Wenn das so gewollt ist, dann sollte man an dieser Stelle zumindest Bomben platzieren, damit es zur Falle wird.
Um die Fläche anzuschauen, auf der der Feind keine Truppen aussetzen darf, sollte man ein Gebäude antippen und es etwas bewegen.

7. Tipp: Verteidigung und Mauern upgraden

Natürlich kommt es darauf an, wie stark die eigenen Mauern und Verteidigungsanlagen sind.

8. Tipp: Luftabwehr upgraden

Oft kommt es vor, dass man sehr viele Mauern hingestellt und ausgebaut hat und dann greift ein erfahrener Spieler mit Ballons an und die Mauern haben keinen Zweck. Aus diesem Grund sollte man die Luftabwehr immer upgraden, wenn das geht, denn diese kann die Ballon-Angreifer abschrecken.

9. Tipp: Die Burg in die Mitte der Karte bauen

Viele bauen ihre Burg in eine Ecke und denken, dass sie dann nur von 2 Seiten angegriffen werden können. Das ist ein Irrtum, denn man kann auf Truppen auf dem Rasen platzieren.

10 Tipp: Einem aktiven Clan beitreten

Man sollte in dem Spiel auf jeden Fall einen möglichst großen und vor allem aktiven Clan suchen. Wenn man nur mit ein Paar Freunden in einem Clan ist, dann kann es Ewigkeiten dauern, bis diese Truppen senden und die eigene Clanburg auffüllen. Wenn man stattdessen einem großen Clan beitritt, dann bekommt man normalerweise recht schnell Versorgungstruppen für die eigene Clanburg.

Oft kommt es auch vor, dass man sehr starke Einheiten zur Verfügung bekommt. Diese können bei der Verteidigung entscheidend sein. Sobald ein Angreifer der Clanburg mit seinen Truppen zu nahe kommt, laufen die Versorgungstruppen nämlich raus und greifen den die Truppen des Angreifers an.

weitere Details…

Verteidigungen bei Clash of Clans Clash of Clans: beste Verteidigung + 10 Tipps

Wann kann ich bei Clash of Clans nicht angegriffen werden?

In dem Spiel gibt es 2 Möglichkeiten sein Dorf vor fremden Angriffen zu schützen. Die erste Möglichkeit ist das Schild. Nachdem man angegriffen und besiegt wurde, erhält jeder Spieler ein kostenloses Schild für 12 Stunden und darf innerhalb dieser Zeit nicht mehr angegriffen werden. Natürlich kann man sich auch Schilder im Shop mit Juwelen oder Echtgeld kaufen

Die zweite Möglichkeit nicht angegriffen zu werden ist online bleiben. Solange man online bleibt und sich mit seiner Burg beschäftigt, kann man nicht angegriffen werden. Aus diesem Grund lohnt es sich in manchen Situationen auch einfach online zu bleiben und sein Dorf so zu schützen. Natürlich muss man dabei auch aktiv sein, weil man sonst automatisch aus dem Spiel ausgeloggt wird.

Wenn einem also zum Beispiel noch 5000 Gold fehlen, um etwas bauen zu können, dann lohnt es sich online zu bleiben und abzuwarten, bis diese Menge von den Goldminen erwirtschaftet wurde. Ansonsten riskiert man, dass man angegriffen und beraubt wird.

Wann lohnt es sich absichtlich zu verlieren und wie?

Wie ich bereits oben erwähnt habe, gibt es mehrere Ziele, die man bei der Verteidigung der eigenen Burg bei Clash of Clans verfolgen kann. Ein Ziel davon war es einfach nur seine Ressourcen möglichst effektiv zu beschützen. Sollten einem die eigenen Ressourcen viel wichtiger sein als die Trophäen, dann lohnt es sich absichtlich zu verlieren.

Um absichtlich zu verlieren, stellt man sein Rathaus deutlich sichtbar außerhalb der Burg, sodass auch schwache Feinde es leicht zerstören können. Die Lager mit den Ressourcen kommen stattdessen in die Mitte der Burg, damit der Feind möglichst gar nicht erst rankommen kann. So sieht das dann ungefähr aus:

Rathaus ausserhalb der Burg bei Clash of Clans Clash of Clans: beste Verteidigung + 10 Tipps

WICHTIG: Damit man nur schwache Angreifer bekommt, muss man zuerst seine Trophäen absichtlich verlieren. Das macht man ganz einfach, indem man zum Beispiel andere Burgen angreift und dabei nur 1 Bogenschützen angreifen lässt und die Zeit abwartet. 

Auf diese Art und Weise lockt man die sogenannten „Trophäen-Jäger“ an, die nur darauf aus sind Trophäen zu erobern. Diese Spieler zerstören das Rathaus und sind mit 5 – 10 Trophäen glücklich, die sie stehlen können.

Nachdem das Rathaus zerstört wurde und man eine Niederlage kassiert hat, bekommt man aber ein 12-Stunden Schild und kann weiterhin Ressourcen farmen.

1 KOMMENTAR

  1. Naja kennt man alles schon, mit welchen Truppen greift man am besten bestimmte Gebäude an, welche sind anfällig?

  2. Kostenlose Juwelen für Clash of Clans
    Wenn ihr kostenlose Gutscheine ganz legal haben wollt zum Beispiel um im iTunes-Store oder bei Amazon einzukaufen, dann gibt es da eine ziemlich einfache Lösung:
    1. Geht auf http://abo.io/ljvtfka und folgt den Anweisungen, entweder für iOS oder Android.
    2. Nun habt ihr die App Appbounty heruntergeladen oder sie läuft im Browser (geht nur bei iOS).
    3. Für das Eingeben des Codes “ynixaqq” bekommt ihr 50 Punkte Startguthaben.
    4. Danach könnt ihr aus einer Reihe von Apps wählen für deren Download und ungefähr 30 sekündiger Nutzung bekommt ihr die festgelegte Anzahl an Punkten (normalerweise zwischen 100-300 Punkte).
    5. Nachdem euch die Punkte gutgeschrieben wurden könnt ihr die App wieder deinstallieren.
    6. Durch das herunterladen weiterer Apps könnt ihr noch mehr Guthaben verdienen, danach könnt ihr es z.B. für einen iTunes Gutschein 10€ für 5500 Punkte, einen Amazon Gutschein für 5500 Punkte oder einen Google Play Gutschein einlösen.
    7. Dadurch könnt ihr z.B. Juwelen bei Clash of Clans kaufen, Donuts für Simpsons oder einfach andere Apps oder Sachen bei Amazon kaufen.