Angriffe auf andere Festungen gehören in dem Spiel Clash of Clans zu den Hauptaufgaben und aus diesem Grund sollte man sich viel Zeit nehmen und eine bestimmte Taktik bei jedem Angriff verfolgen. Dabei gibt es nicht DIE eine Taktik oder DEN einen Tipp mit dem man am allerbesten angreifen kann.

Dennoch sollte man sich bereits früh auf bestimmte Einheiten spezialisieren und nur diese upgraden. Allgemein kann man sagen, dass es 2 verschiedene Taktiken beim Angreifen auf fremde Burgen geben kann und diese Unterscheiden sich bei den Zielen, die man dabei verfolgt:

  1. Möglichst viele Pokale sammeln (Wann bekomme ich Pokale und wieviele?)
  2. Möglichst viele Ressourcen stehlen

Beide Ziele schließen sich dabei natürlich nicht aus. In diesem Artikel möchte ich die wichtigsten Tipps und Taktiken vorstellen, die bei diesen beiden Zielen jeweils befolgt werden können.

Clash of Clans: Einen Gegner angreifen – Die Grundlagen

Angriff Grundlagen erklärt

Hier oben in der Grafik sieht man leicht erklärt, woran man erkennt, welches Level der Gegner hat und wie viele Pokale man bei einem vollständigen Sieg bzw. bei einer Niederlage gewinnen oder verlieren kann. In unserem Fall kann man 10 Pokale bei vollständiger Zerstörung des Gegners gewinnen und 32 Pokale bei einer Niederlage verlieren. Daneben steht übrigens auch, wie viele Ressourcen man bei einer vollständigen Zerstörung der Lager und des Rathauses erbeuten kann.

Wann gilt der Angriff bei Clash of Clans als gewonnen?

Links unten siehst du eine kleine Grafik, in der man 3 Sterne sieht. Sobald man einen von den Sternen gesammelt hat, gilt der Angriff als gewonnen. Es gibt dabei folgende 3 Möglichkeiten sich einen der Sterne zu holen:

  • Rathaus des Gegners zerstören
  • 50% Schaden beim Gegner anrichten
  • 100% Schaden beim Gegner anrichten

Wenn man übrigens nur einen der Sterne während eines Angriffs holt, dann bekommt man nur ein Drittel der vorhandenen Pokale – in unserem Fall also 3 Pokale.

Am besten vermitteln Videos die besten Angriffs-Strategien bei Clash of Clans. Dennoch ist hier auch eine kleine Bildergalerie mit einigen guten Strategien:

Beste Tipps und Taktik beim Angriff auf einen Gegner

Clash of Clans - Tipps beim Angreifen

Jetzt gibt es natürlich sehr viele unterschiedliche Taktiken und Vorgehensweisen beim Angriff auf eine gegnerische Burg. Alles hängt davon ab, welche Ziele man verfolgt und welche Möglichkeiten man hat. Wenn man nur im Level aufsteigen möchte, dann sollte man sich darauf konzentrieren möglichst viele Pokale zu sammeln. Dazu muss man wie bereits oben erwähnt entweder das Rathaus des Gegners zerstören oder mindestens 50 % Schaden anrichten.

Wenn man stattdessen gerade viele Ressourcen für ein neues Gebäude oder ein Upgrade sammelt, dann kann man sich darauf konzentrieren während des Angriffs möglichst viele Ressourcen zu erbeuten und dabei eine Niederlage riskieren, bei der man Pokale verliert.

Im Folgenden geben wir euch ein Paar Tipps, die ihr beim Angriff beachten solltet:

1.Tipp: Welchen Gegner sollte man sich als Angriffsziel auswählen?

Sobald man Truppen ausgesucht hat und bereit ist anzugreifen, werden einem Festungen der Gegner vorgestellt, die man entweder angreifen kann oder auf “weiter” klicken und die nächste Burg ansehen kann. Es ist immer ratsam sich einen Gegner sorgfältig auszusuchen und nicht jeden beliebigen davon anzugreifen. Zu Beginn des Spiels ist es dabei noch einfach sich einen Gegner auszusuchen, weil einem viele schwache Gegner angeboten werden. Je höher man im Level aufsteigt, desto schwieriger wird die Suche, denn dann werden einem oft ebenbürtige oder stärkere Gegner vorgestellt, die nicht leicht zu besiegen sind.

Folgende Punkte sollten bei der Auswahl des Gegners beachtet werden:

  • Hat der Gegner genügend Ressourcen und Pokale?
  • Mauern: Sind diese hoch upgegradet und gibt es irgendwo Schwachstellen?
  • Waffen: Sind diese hoch upgegradet? Befinden sich Waffen gerade im Upgrade?
  • Rathaus: Liegt das Rathaus gut erreichbar an der Seite?
  • Lager: Liegen diese gut erreichbar an der Seite?
  • Clanburg: Ist der Gegner in einem Clan?
  • Eigene Truppen: Hat der Feind gute Waffen, die gegen meine Truppen geeignet sind?
Weitere interessante Artikel:  Clash of Clans - Tipps, Tricks und Cheats / Tutorial

Ausführliche Infos zu diesem Thema haben wir nochmal in einem weiteren Artikel zusammengefasst, den ihr euch unbedingt durchlesen solltet: “Tipps bei der Auswahl des Gegners”

Clash of Clans Angriff auf sehr guten Gegner

2.Tipp: Welche Truppen sollte man zum Angreifen bauen?

Zum Angreifen gibt es verschiedene Kombinationen von Truppen, die erfolgreich sein können. Natürlich sollte man mit den Truppen arbeiten, die bei einem am weitesten upgegradet sind. Ein weiterer wichtiger Tipp ist es immer auf eine Kombination von verschiedenen Truppen zu setzen.

Es geht niemals gut, wenn man nur mit Riesen oder nur mit Bogenschützen angreift. Riesen brauchen oft die Unterstützung von Bogenschützen und andersrum. Am besten ist immer eine Kombination aus Truppen mit möglichst unterschiedlichen Möglichkeiten. Die Einheiten sollten sich in ihren Fähigkeiten ergänzen.

Ungefähre Vorgehensweise beim Angriff:

Zuallererst schickt man in jedem Fall Riesen vor, die eine Menge abkönnen und die das Feuer des Gegners auf sich ziehen. Im Hintergrund lässt man dann seine Bogenschützen oder andere Fernkampf-Einheiten los, um im Schutze der Riesen anzugreifen. Sobald die Bodentruppen beispielsweise die Luftabwehr des Gegners vernichtet haben, kann man dann auch Drachen oder Ballons lossenden, die dann den Rest erledigen.

Clash of Clans Tipps für den Angriff im Video:

3.Tipp: Truppen verbessern/upgraden

Um immer stärkere Gegner angreifen zu können sollte man seine Truppen immer weiter upgraden. Dabei sollte man sich natürlich auf bestimmte Truppen spezialisieren, um nicht unnötig Ressourcen zu verschwenden. Wenn man niemals Barbaren einsetzt, dann sollte man diese auch nicht upgraden. Am weitesten sollten immer die Riesen und die Bogenschützen upgegradet sein. Danach können auch andere Einheiten erweitert werden.

4.Tipp: Armeelager verbessern

Je größer deine Armeelager, desto mehr Einheiten kannst du bauen und in den Angriff schicken. Aus diesem Grund solltest du deine Armeelager je nach Möglichkeit ständig erweitern und niemals angreifen, bevor die Armeelager nicht vollständig mit Einheiten gefüllt sind. Außerdem sollte bedacht werden, dass alle Einheiten sterben, wenn dein Armeelager bei einem Angriff durch einen Gegner zerstört wird. Versuche also diese zu schützen soweit es geht.

5.Tipp: Truppen weise einsetzen

Alle Truppen, die man während eines Angriffs einsetzt werden nach dem Angriff nicht mehr im eigenen Armeelager vorhanden sein und gehen verloren, egal ob sie überleben oder nicht. Aus diesem Grund sollte man die Truppen weise einsetzen. Wenn man also bereits gewonnen hat oder kurz davor ist zu gewinnen, dann sollte man keine weiteren Truppen mehr losschicken. Wenn einem andererseits bereits klar ist, dass man nicht mehr gewinnen oder sein Ziel bei einem Angriff erreichen kann, dann lohnt es sich ebenfalls nicht die restlichen Truppen loszuschicken.

6.Tipp: Truppen lassen sich nicht steuern

Außerdem sollte man bedenken, wo man seine jeweiligen Truppen aussetzt. Nachdem man diese platziert hat, können sie nicht mehr vom Spieler gesteuert werden. Sie bewegen sich danach nur noch zu denen von ihnen bevorzugten Zielen. Jede Einheit hat bevorzugte Ziele, die ich hier in diesem Artikel aufliste.

Wie so ein erfolgreicher Angriff übrigens aussieht, seht ihr im folgenden informativem Video:


3 KOMMENTARE

  1. Ehhh ich versteh nicht ganz truppen sterben doch nicht wenn die armelager zerstört werden am besten also außerhalb der mauer bauen um verteidigungen/rathaus/usw.

  2. Bitte die Falschinformation von der Seite entfernen:

    “Außerdem sollte bedacht werden, dass alle Einheiten sterben, wenn dein Armeelager bei einem Angriff durch einen Gegner zerstört wird. Versuche also diese zu schützen soweit es geht.”

  3. In dem Artikel interne falschinformation: die Truppen sterben nicht, wenn das truppenlager zerstört wird, und auch wegen der Größe lohnt es sich nicht, dieses zu schützen. Sonst ein hilfreicher artikel

Comments are closed.