darüber hinaus / darüberhinaus – Rechtschreibung + Beispiele

Darüber hinaus wird gerne anstelle von „ansonsten“ und „außerdem“ eingesetzt. Bei „darüber hinaus“ handelt es sich um zwei Adverbien, daher wird es immer getrennt geschrieben.

  • Richtig: darüber hinaus
  • Falsch: darüberhinaus, darüber Hinaus

Darüber hinaus ist eine Kombination, die gerne in der gehobenen Schriftsprache Verwendung findet, weniger im alltäglichen Sprachgebrauch. Eine Irreführung kam mit der Rechtschreibreform und einer ähnlichen Wortkombination. „Darüber hinausgehend“ darf seit der Rechtschreibreform als „darüberhinausgehend“ zusammengeschrieben werden.

Ein weiterer Grund für den Irrtum der Schreibweise, liegt in den anderen Worten, die als Ersatz verwendet werden können, wie „außerdem“ oder „ansonsten“. Sie werden alle als ein Wort geschrieben. Dann wird „darüber hinaus“ in einem Atemzug ausgesprochen, was ebenfalls vermuten lässt, dass es zusammengeschrieben wird.

Bei „darüber hinaus“ hat jedes Wort der Kombination eine eigene grammatische und inhaltliche Funktion, daher wird es in allen Bedeutungen getrennt geschrieben. Bei beiden Wörtern handelt es sich um Lokaladverbien. Sie beziehen sich immer auf ein Nomen, welches im vorherigen Satz oder Satzteil vorkommt. Sie sagen beispielsweise: „Ich fahre bis nach Berlin und darüber hinaus.“ oder „Hamburg bietet viele Sehenswürdigkeiten und darüber hinaus ein aufregendes Nachtleben.“ Der Unterschied ist wichtig, denn es sind immer „Informationen, die darüber hinausgehen“ und nie „Informationen, die darüberhinausgehen.“

Beispiele zur richtigen Anwendung:

  • – Ich hätte gerne ein Brötchen mit Ei. Darüber hinaus trinke ich einen Orangensaft.
  • – Darüber hinaus will ich nichts mehr dazu sagen.
  • – Und darüber hinaus? Kann man sich auf Giulia verlassen?

Synonyme für darüber hinaus:

→ ansonsten, des Weiteren, ferner, zudem, außerdem, daneben, unter anderem

Vorheriger Artikelhältst / hälst – Rechtschreibung + Beispiele
Nächster Artikelbrillant / brilliant – Rechtschreibung + Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here