Das Smartphone ganz einfach mit dem Fernseher verbinden

1. Möglichkeit: Mithilfe eines MHL-Kabel die Verbindung erstellen

Das MHL-Kabel wird in den Micro-USB-Port des Smartphone und in den HDMI-Port am Fernseher verbunden.
So können die Inhalte auf dem Handy in Full HD mit einer Auflösung von bis zu 1080p-Auflösung übertragen werden.

Jedoch kann es zu Verzögerungen oder auch Ruckler bei der Übertragung kommen.
Zudem muss man, wenn man ein MHL-Kabel verwendet, das Smartphone auch gleichzeitig mit Strom versorgen, damit es mit der Wiedergabe auch klappt.
Ein solches MHL-Kabel kann man für circa 6,00 Euro käuflich erwerben.

2. Möglichkeit: Mithilfe von Chromecast eine Verbindung herstellen

Dieser kleine Stick wird in einen freien HDMI-Steckplatz am Fernseher gesteckt und mithilfe von Stecker oder USB mit Strom versorgt.
Anschließend muss der Stick noch mit WLAN verbunden werden. Alle Geräte, welche sich im gleich WLAN befinden, können nun auf den Stick zugreifen.
Dadurch können zum Beispiel alle Inhalt vom PC auf den Stick übertragen werden.
Leider funktioniert diese Vergehensweise nicht bei Andriod. Jedoch besteht immerhin noch die Möglichkeit andere Apps, wie beispielsweise Napster, Maxdome oder auch YouTube auf den Stick zu übertragen.
Solch ein Chromecast kostet rund 35,00 Euro.

3. Möglichkeit: Via DLAN eine Verbindung herstellen

Fernseher, welche eine Netzwerkunterstützung besitzen, haben auch bereits die DLAN-Standard installiert.
Damit das Android-Smartphone mit dem Fernseher verbunden sein kann, benötigt man jedoch die App BubbleUpnP. Diese sucht nach allen Geräten in der Umgebung. Mit dieser App kann man kabellos jede Mediendatei vom Smartphone auf den Fernseher übertragen.
Die Wiedergabe erfolgt mit einer bis zu 1080p- Auflösung.

Auch interessant:  Videos von iPad und iPhone auf den Amazon Fire TV streamen

4. Möglichkeit: Die Verbindung via Apple TV herstellen

Gerade für iOS-Nutzer ist diese Möglichkeit äußerst interessant.
Der Apple TV muss ganz einfach mit dem Fernseher verbunden und eingerichtet werden. Danach ist der Apple TV bereit über die Übertragung.
Mithilfe von AirPlay kann man die Inhalte vom iOS-Gerät an den Apple TV gestreamt werden.
Auch hier kann die Bildqualität von Full HD mit bis zu 1080p-Auflösung reichen.
Da die Verzögerungszeit bei dieser Box bei einer Sekunde liegt, kann man auf dem Smartphone nebenbei auch Spiele weiterspielen.
Jedoch muss man für den Apple TV rund 73,00 Euro einplanen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here