Der Begriff Kalkulation in BWL leicht erklärt + Beispiel

Bei einem Unternehmen im Industriebereich spricht man von einer Kalkulation, wenn Produkte produziert werden, welche die Berechnung der Herstellerkosten, sowie die Selbstkosten beinhalten und auch die zu erzielenden Verkaufspreise der Artikel, also eine Preiskalkulatio enthalten.

Dafür wird mit einem Kalkulationsschema gearbeitet, welches die Herstellerkosten und auch die Selbstkosten als Zwischensummen ermittelt. Des Weiteren ist die Handelskalkulation für Handelsunternehmen verfügbar, welche keine Produkte herstellen, sondern ausschließlich Waren einkaufen und diese weiter verkaufen.
Andere Begriffe: Kostenkalkulation.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here