Der Hawthorne Effekt in VWL leicht erklärt + Beispiel

Der Hawthorne Effekt erhielt seinen Namen anhand einer groß angelegten Studie mit Mitarbeitern aus verschiedenen Unternehmensbereichen. Ziel der Studie war es herauszufinden, ob sich Mitarbeiter mehr anstrengen beziehungsweise motivierter arbeiten, wenn sie das Gefühl haben sich in einer kontrollierten Situation zu befinden. Ergebnis der Studie war, dass Mitarbeiter/innen sich tatsächlich motivierter mit ihrer Arbeit auseinandersetzen, wenn sie wussten, dass sie an einer empirischen Studie teilnahmen.

Problematisch an der diesem Ergebnis ist die Tatsache, dass Mitarbeiter ihr Verhalten anpassen, wenn sie sich beobachtet fühlen. Dies führt unweigerlich zu verfälschten Ergebnissen solcher mitarbeiterbasierten Studien, gerade wenn der Zweck der Studie darin besteht die generelle Motivation oder Arbeitsleistung zu ermitteln.

Positiv bleibt allerdings festzuhalten, dass Mitarbeiter die sich kontrolliert fühlen und dadurch von sich selbst den Eindruck eines “besseren Status” im Unternehmen haben, motivierter Arbeiten und eine gesteigerte Leistung erbringen. Daraus ließ sich dann letztendlich schließen, dass nicht alleine “harte” Faktoren wie das Gehalt oder das Image des Unternehmens ausschlaggebend für die Arbeitsleistung sind, sondern vor allem auch Wertschätzung und der Status im Unternehmen selbst.

Das Zeitalter des Human Ressource Management war angebrochen

Die Ergebnisse der Studie führten dann dazu, dass man das klassische Personalmanagementmodell beiseite lies und sich nun auf seine Mitarbeiter als menschliche Ressource einstellte. Der Mitarbeiter selbst, mit seinen Fähigkeiten und dem angehäuften Wissen im Unternehmen, ist eine entscheidende Größe die ausschlaggebend zum Unternehmenserfolg beiträgt. Die Förderung und Wertschätzung dieser Größe ist daher gleichzeitig auch eine Investition ins eigene Unternehmen.
Die Bindung neuer Fachkräfte, die heute so sehr gebraucht werden, ist daher seit den Ergebnissen dieser Studie auch eine Förderung der gewünschten Arbeitskräfte selbst.

Auch interessant:  Was ist ein Industrieland? - Erklärung & Beispiel

Eine Zusammenfassung der Studienergebnisse

  • Der Hawthorne Effekt beschreibt, wie Wertschätzung und Förderung der Mitarbeiter im Unternehmen die Arbeitsleistung steigern kann
  • Personalarbeit hat immer auch etwas mit Wertschätzung zu tun
  • Emotionen und die menschliche Wahrnehmung sind ein Bestandteil von Human Ressource Management

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here