Der Spill Over Effekt in VWL leicht erklärt + Beispiel

Der Spill Over Effelt kann auch als Übertragungsauswirkung bezeichnet werden. Er tritt immer dann ein, wenn sich ausgewählte Aktivitäten auf Gebiete auswirken. Die Bezeichnung wird in zahlreichen Gebieten verwandt.

Beispiele

In der Theorie der Wirtschaft benennt der sogenannte Spill Over Effekt eine räumlich ausgelagerte Auswirkung. Wohingegen der Effekt in der Wirtschaftspolitik einen Einfluss auf die internationale Politik meint.

Marketing

Im Bereich des Marketings ist der Spill Over Effekt folgendes. Es handelt sich um die Einflussnahme einer Sache oder ihres Charakterbildes auf eine andere. Will heißen, ein Okjekt – in diesem Falle ist es ein Produkt – beeinflusst das andere und hat entweder positive oder negative Auswirkungen. Man unterscheidet an dieser Stelle zwischen den Umbrella-Effekten und den Kannibalismus-Effekten.

Der Umbrella-Effekt

Die Übersetzung des Umbrella-Effekts ist simpel, es bedeutet Schirmwirkung. Sofern ein Unternehmen einen hohen Bekanntheitsgrad aufweist und dieser positiv ausfällt, so wirkt sich dies auf die Position am Markt aus. Das bedeutet, wenn dieses Unternehmen ein neues Produkt entwickelt und es für die Konsumenten bereitstellt, sind diese aufgrund des guten Rufs des Unternehmens auch direkt überzeugt von der Qualität des Produkts. Durch diesen Effekt hat das neue Produkt einen relativ hohen Anteil am Markt nach seiner unmittelbaren Einführung. Das wirkt sich ebenfalls auf die Werbekosten aus, die dadurch nämlich nicht so hoch wie üblicherweise bei der Einführung eines neuen Produktes ausfallen.
Verallgemeinert heißt dies auch, dass sich Maßnahmen einer Unternehmung auch auf andere Bereiche positiv auswirken können, obwohl dies nicht in der Art und Weise geplant war.

Der Kannibalismus-Effekt

Wie es die Bezeichnung bereits vermittelt, handelt es sich bei diesem Effekt um eine Verdrängung vom Markt durch eine Marke eines Unternehmens, welche dies eines anderen „verschlingt“. Es verdrängt die andere vom Markt. Ein Beispiel aus dem täglichen Leben ist die augenscheinliche Gleichheit der Produkte und die Entscheidung für das günstigere vom Konsumenten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here