DHL-Päckchen versichert versenden – darauf ist zu achten

Mit DHL haben Sie die Möglichkeit, Päckchen versichert zu versenden.

So geht’s:

Ein Päckchen kann generell nur dann als Päckchen versendet werden, wenn es weniger als 2 kg wiegt. Das gilt national als auch international.
Das Päckchen darf nicht kleiner als 1 x 1 x 15 cm sein, aber nicht größer als 15 x 30 x 60 cm.

Keine Seite darf höher als 60 cm sein. Addiert man Höhe, Breite und Länge, darf das höchstens 90 cm ergeben.

Die Frankierung für ein versichertes Päckchen ist nur online möglich. Das Päckchen können Sie dann frankiert in der Filiale abgeben.

Online Frankierung

  • 1. Rufen Sie auf DHL die Seite für nationalen und internationalen Versand auf
  • 2. Wollen Sie national versenden, müssen Sie nur Empfänger und Absender angeben. Ein Klick auf „Nachweis“ führt Sie zum versicherten Versand. Ihr Päckchen ist dann bis 25 EUR versichert gegen Beschädigungen oder Verlust.
  • 3. Beim internationalen Versand müssen Sie zuerst das Land auswählen und dann Absender, sowie Empfänger angeben. Auch hier erfolgte der versicherte Versand über den Punkt „Nachweis“. Die Haftungssumme beträgt 34,05 EUR.
  • 4. Nachdem alles ausgefüllt ist, gelangen Sie zum Warenkorb. Zahlen können Sie mit PayPal, Kreditkarte oder GiroPay.
  • 5. Über die PDF-Datei, die sich nach dem Kauf öffnet, können Sie den Druck der Marke starten.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.