Diablo 3: die besten Items für Barbar auf Inferno

Der Barbar stellt den mächtigsten Nahkämpfer in Blizzards Actionspiel Diablo 3 dar. Während der Mönch hauptsächlich auf Geschicklichkeit setzt, bevorzugt der Barbar Stärkeitems, um sich gegen die Gegnerhorden durchzusetzen. Hier erfahrt ihr, worauf ihr bei der Statverteilung hauptsächlich zu achten habt, um auf dem Inferno-Schwierigkeitsgrad mit dem Barbaren bestehen zu können.

 Diablo 3: Der Barbar im Infernomodus – Stärke, Stärke, Stärke…

Ganz gleich, ob eure Spielweise eher defensiv oder offensiv ausgelegt ist, stellt Stärke euer wichtigstes Hauptattribut dar. Zusätzlich zu einer erhöhten Rüstung, steigert es eure Angriffskraft linear und sollte damit auf jedem Ausrüstungsteil zu finden sein. Geschicklichkeit und Intelligenz erhöhen zwar eure Ausweichchancen und euren Widerstand gegen magischen Schaden, allerdings ist dieser Bonus so gering, dass ihr nach Möglichkeit immer auf darauf verzichten solltet, wenn ihr die Auswahl habt.D3 Barbar 1 D3 Barbar 2

 Diablo 3: Die richtigen Items für ausreichend Barbarenschaden

Wer ausreichend Schaden austeilen will, sollte neben dem obligatorischen Stärkewert vor allem auf die Attribute „Erhöht Angriffsgeschwindigkeit“ und „Kritischer Trefferschaden“ achten. Beide sind hauptsächlich auf Ringen und Waffen zu finden und stellen eine enorme Steigerung eurer DPS-Werte dar. „Erhöhte Angriffsgeschwindigkeit“ verbessert die Geschwindigkeit all eurer Angriffe, wodurch beispielsweise ein Wert von 3% auch eine direkte Schadenssteigerung von 3% bedeutet. Wer seinen Schaden optimieren will, sollte neben einer Zweihandwaffe außerdem auf einen hohen Grundschaden der Waffe achten. „Schaden pro Sekunde“-Werte von über 1000 sind zwar teuer, machen sich aber auch deutlich in eurer Killgeschwindigkeit bemerkbar. Auch eine erhöhte Hassregeneration kann vorteilhaft sein.

 Diablo 3: Der Barbar – die richtigen Verteidigungswerte

Da der Barbar fast ununterbrochen im Nahkampf unterwegs ist, dürfen die richtigen Verteidigungswerte bei der Wahl der Ausrüstung nicht missachtet werden. Neben Rüstung, erhöhten Lebenswerten, Lebensregeneration solltet ihr also darauf achten, jedes Teil mit dem Wert „+X Widerstand gegen alle Schadensarten“ auszustatten. Zwar ist dieser Sammelwert geringer, als wenn ihr gezielt nach Physischem Widerstand oder beispielsweise Widerstand gegen Gift sucht, allerdings deckt ihr so alle Individualitäten ab, die euch im Verlauf der vier Akte begegnen können.

D3 Barbar 1

Wer besonders viel Wert auf Verteidigungsattribute legt, oder seinen Barbaren gar als Tank spielen möchte, der sollte anstatt der Zweihandwaffe einen Schild verwenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here