dickmachen / dick machen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Speisen, die dickmachen, sorgen dafür, dass derjenige, der sie zu sich nimmt, stark an Gewicht zulegt. Da das Adjektiv “dick” das Resultat des Verbes ist, kann der Begriff auch getrennt geschrieben werden: dick machen.

  • richtig: dich machen / dickmachen
  • falsch:

Beispiele

  • Ich vermeide fettiges Essen, das dickmacht.
  • Bitte verzichte auf Hamburger, die dick machen.
  • Warum muss der Kuchen dickmachen?.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here