Die Perle von Steinbeck – Inhaltsangabe / Zusammenfassung

„Die Perle“ ist eine Novelle des Schriftstellers John Steinbeck aus dem Jahr 1947. Sie basiert auf einer alten mexikanischen Sage, die in der mexikanischen Stadt La Paz am kalifornischen Golf spielt.

Der Inhalt

Die Protagonisten sind der arme indianische Fischer Keno, seine Frau Juana und ihr Sohn Coyotito. Der kleine Junge wird eines Tages von einem Skorpion gebissen, woraufhin Keno ihn zu einem weißen Arzt bringt. Dieser Arzt des Dorfes weigert sich allerdings, das Kind zu behandeln, da Keno und seine Familie zu wenig Geld haben.

Die Perle

Als Keno und Juana am nächsten Tag mit dem Boot aufs Meer hinaus fahren finden sie eine große Auster in der sich eine wunderschöne Perle befindet. Die Perle nimmt er mit an Land und die Nachricht darüber verbreitet sich rasend schnell. Auf einmal ist auch der weiße Arzt des Dorfes bereit den Jungen zu behandeln, wenn sich nach dem Verkauf der Perle ein großer Gewinn für die Familie einstellen sollte. Keno versucht mit seiner Familie und einigen Nachbarn zusammen, die Perle zu verkaufen. Mit dem Geld will er nicht nur den Arzt bezahlen, sondern auch Juana kirchlich heiraten und viele neue Dinge für die Familie kaufen, wie zum Beispiel neue Kleidung. Außerdem soll sein Sohn zur Schule gehen können.

Der Verkauf

Nachdem jemand versucht die Perle zu stehlen will er sie am nächsten endlich veräußern. Die potentiellen Käufer lehnen aber ab, mit der Begründung die Perle sei „Narrengold“ oder zu groß. Das geringe Entgelt nimmt er nicht an und zieht wütend von dannen.
Juana will, dass er die Perle wegwirft, denn er wurde vor seiner Hütte angegriffen. Auch Kenos Bruder macht sich Sorgen. Juana will die Perle im Meer entsorgen, Keno kann sie aber aufhalten, allerdings tötet er dabei einen Dieb, der die Perle stehlen will. Die Familie wird verfolgt und ihre Hütte brennt ab. Sie finden Unterschlupf bei Kenos Bruder. Danach fliehen sie nach Norden wo sie die Perle verkaufen wollen. Allerdings werden sie verfolgt, sodass Keno die Verfolger töten muss. Dabei kommt auch sein Sohn zu Tode. Sie kehren in ihr Dorf zurück und werfen die Perle ins Meer.

Eine Interpretation

Mögliche Interpretationsansätze sind die Themen Gier, Reichtum und Armut.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere