Die Rentenversicherungspflicht in VWL leicht erklärt + Beispiel

Die Rentenversicherungspflicht bezeichnet, ob Berufstätige in einzelnen Berufsgruppen pflichtversichert sind oder nicht. Alle Arbeitnehmer sind pflichtversichert, darüber hinaus fallen auch weitere Bevölkerungsgruppen in die Rentenversicherungspflicht. Einzelne Bevölkerungsgruppen sind hierbei jedoch von der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht auch befreit.

Welche Bevölkerungsgruppen sind pflichtversichert?

Alle Arbeitnehmer und deren Auszubildenden sind grundsätzlich pflichtversichert. Ebenso Mütter oder Väter fallen in den Zeiten der sogenannten Kindererziehung auch unter diese Rentenversicherungspflicht. Die eigentliche Rentenversicherungspflicht gilt auch für folgende Gruppen:

– nicht erwerbsmäßig tätige Pflegepersonen
– Menschen mit Behinderung
– Wehrdienstleistende
– Personen im Bundesfreiwilligendienst
– Personen, die Unterhaltungsleistungen beziehen
– Studenten, die nebenbei jobben
– Auch einzelne Selbstständige sind pflichtversichert.

Wer kann von der Rentenversicherungspflicht befreit sein?

Selbstständige, die keinen der relevanten Berufe ausüben, können von einer gesetzlichen Rentenversicherungspflicht hierbei befreit sein. Hier muss man im Einzelfall prüfen, ob notwendige Kriterien hier erfüllt sind. Ausnahmeregelungen gibt es in der Gruppe der Studenten, die jobben. Auch hier muss man den Einzelfall prüfen.

Für wen gelten die Regelungen zur Rentenversicherungspflicht nicht?

Die Regelungen gelten nicht für:

– Beamte,
– Richter,
– Berufs- und Zeitsoldaten,
– geringfügig Beschäftigte,
– satzungsmäßige Mitglieder geistlicher Genossenschaften,
– Freiberufliche und Selbstständige,
– Altersrentner

Die Anmeldung bei einer Rentenversicherung sowie Beitragszahlungen

Die Rentenversicherungsanmeldung muss ein Arbeitgeber Im Rahmen des ersten Beschäftigungstages vollziehen. Die monatlichen Beiträge müssen jeweils zur Hälfte von dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer getragen werden und werden von der Krankenkasse eingezogen.

Die Zusammenfassung Rentenversicherung

• Arbeitnehmer sind grundsätzliche rentenversicherungspflichtig
• Des Weiteren sind auch weitere Personengruppen rentenversicherungspflichtig
• In Einzelfallprüfungen sind vor allem bei Selbstständigen sowie Studenten, die neben einem Studium jobben, Prüfungen vorzunehmen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here