„Die Sendung ist in der Zustellbasis eingegangen“ – was heißt das?

Wenn man sehnsüchtig auf eine Sendung wartet, dann hat man heute den Vorteil, dass man die Sendung vom Versender bis vor die Haustür verfolgen kann. Das ist besonders dann wichtig, wenn es sich um wichtige Sendung oder Geschenke handelt, die unbedingt eintreffen müssen. Daher sollte man aber auch wissen, was es bedeutet, wenn auf der Anzeige erscheint, dass die Sendung in der Zustellbasis eingegangen ist.

Hierbei geht es darum, dass die Sendung an der letzten wichtigen Stelle vor der Zustellung angekommen ist. Das kann mehrere Bedeutungen für den Empfänger haben.

Wovon man ausgehen kann

Einerseits, kann es bedeuten, dass das Paket genau an diesem Tag an der Stelle angekommen ist, wo es dann an den Zusteller auf die Tour eingeteilt wird. In diesem Fall sollte man sich nicht darauf verlassen, dass das Paket noch an diesem Tag kommt. Man kann sich dabei auch nach den Angaben richten, die zusätzlich gemacht werden. Denn neben dem Datum ist meistens auch noch eine Uhrzeit mit angegeben, die benennt, wann genau das Paket eingegangen ist. Wenn dies in den frühen Morgenstunden liegt, dann kann man Glück haben, dass das Paket auch gleich der Tour zugeteilt wurde und es somit auch noch an diesem Tag zugestellt wird.

Sollte es erst am Vormittag oder gar Mittag eingegangen sein, dann wird sich die Zustellung noch um einen Tag verzögern, da die Tour bereits unterwegs ist. Wer es allerdings nicht erwarten kann und weiß, wo die Post ist, von der die Zustelltour täglich ausgeht, der kann auch versuchen, das Paket schon in der Filiale zu bekommen, wenn er die Sendungsnummer mitbringt und vor allem auch einen Nachweis, dass er der Empfänger der Sendung ist.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.