Digitales Kabelfernsehen ohne Receiver empfangen

Wenn man digitales Fernsehen empfangen möchte, dann ist es notwendig, dass man ein Medium zur Verfügung hat, dass die Umwandlung der Signale in ein Bild verantwortet. Wenn nun keinen Receiver mehr besitzt, dann benötigt man dennoch eine Möglichkeit, dass diese Signale empfangen und umgewandelt werden können. Sehr wichtig ist dies, wenn man Sendungen in HD ansehen möchte.

Viele Fernseher haben nun bei einer Neuanschaffung schon einen Receiver im Inneren verbaut und es ist gar nicht mehr notwendig, dass ein weiteres Gerät angeschlossen wird.

Weitere Varianten

Flachbildfernseher haben aber auch die Möglichkeit, dass an den Seiten eine kleine Öffnung zu finden ist, in die eine Karte eingesteckt werden kann. Dieses CI-Modul fungiert dann wie ein Receiver und kann auch die digitalen Programme in HD empfangen. Anbieter wie Unitymedia, aber auch Amazon Fire bieten inzwischen schon diese Optionen an.

Wenn man sich für diese Varianten eines Kabelanbieters entscheidet, dann sollte man nicht nur mit Kosten für die Freischaltung rechnen, sondern auch die Nutzung dieses Services ist kostenpflichtig und kann sich auch nur auf bestimmte Programme beziehen. In diesem Zusammenhang müsste dann das entsprechende Paket gebucht werden, was gewünscht ist.

Wenn man schon ein älteres Gerät besitzt, dann gibt es die Möglichkeit, dass diese Karten dennoch verwendet werden können. Dazu wird ein Alfacrypt-Modul notwendig, dass dann auch für diesen Zweck genutzt werden kann.
Im Grunde genommen kann aber keine Form den Receiver tatsächlich nicht notwendig machen, da auch sie auf der Basis eines Receivers arbeiten und es notwendig ist, dass die empfangenen Signale in der richtigen Qualität wiedergegeben werden können.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.