Domain kaufen, nicht mieten – geht das?

Es gibt in dem Internet sehr viele unterschiedliche Domains. Es gibt immer wieder die Frage, ob man bereits bestehende Domains kaufen kann. Es gibt durchaus die Möglichkeit diese Domains zu mieten, doch ob man diese auch zu einem bestimmten Preis kaufen kann ist die Frage. Wie dies gesetzlich geregelt ist und, ob es überhaupt möglich ist eine solche Domain zu kaufen, wird hier genau erklärt und erläutert.

Eine Domain und die Gebühren

Wenn man sich für eine Domain interessiert, dann fallen für diese in der Regel Gebühren an. Wie hoch diese Gebühren sind kommt immer darauf an, um was für eine Domain es sich handelt. Je nach dem, für welche Domain man sich interessiert, kann diese Gebühr höher oder auch niedriger ausfallen.

Diese Gebühr, welche man bezahlt, damit man diese Domain nutzen kann, erlaubt es dem Nutzer die Domain für eine bestimmte Zeit nutzen zu können. Die Laufzeit, welche man, gegen die Bezahlung dieser Gebühr, für die Domain kaufen kann, beläuft sich immer auf mindestens ein Jahr.

Für dieses Jahr, für welches man die Gebühr bezahlt hat, gehört die Domain dann dem Käufer. Wenn man die Laufzeit verlängern möchte, dann muss man die Gebühr erneut entrichten und somit die Laufzeit verlängern.

Kann man die Domain kaufen?

Für die Laufzeit, für welche man eine Gebühr entrichtet hat, um die Domain sein Eigen nennen zu können, kauft man die Domain nicht, sondern man mietet sie.
Nun stellt sich immer öfter die Frage, ob man, wenn man die Domain mieten kann, indem man eine jährliche Gebühr entrichtet, auch gegen das Entrichten einer einmaligen Gebühr, kaufen kann. Die Antwort auf diese Frage ist dabei ganz einfach und klar Nein.
Es ist nicht möglich, eine Domain gegen eine einmalige Gebühr zu kaufen.

Es gibt zwar durchaus Angebote für viele unterschiedliche Domains auf vielen diversen Portalen. So kann man unter anderem auf Seiten, wie zum Beispiel Ebay, Sedo und auch bei anderen Anbietern Angebote finden, zu welchen man die angebotenen Domains kaufen kann. Dabei muss jedoch immer beachtet werden, dass man mit dem Kauf einer solchen Domain nicht automatisch auch der Besitzer wird, welcher die Domain durch eine einzige und einmalige Entrichtung einer Gebühr kauft. Wenn man diese Gebühr bezahlt, welche die Anbieter auf den Portalen für angebotene Domain als Kaufpreis anbieten, hat man zwar die Domain abgekauft, muss allerdings weiterhin jährliche Kosten für die Nutzung dieser Domain bezahlen.

Die lebenslange Domain

Zwar kann man eine solche Domain nicht vollkommen kaufen und somit zu einhundert Prozent in seinen Besitz bringen, doch es gibt eine gute und tolle Alternative dazu. So gibt es auf dem Markt unterschiedliche Anbieter, bei welchen man sich eine sogenannte lebenslange Domain kaufen kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere