Dorfleben App: Was bringt am meisten Geld?

Wenn man die App „Dorfleben“ auf seinem Smartphone installiert hat und dieses Spiel auch regelmäßig spielt, dann fragt man sich irgendwann, welche Pflanze man anbauen sollte, um am meisten Geld zu verdienen. In diesem Artikel vergleichen wir alle anbaubaren Pflanzen im Spiel und zeigen euch, welche davon am meisten Geld bringt.

Folgende Pflanzen gibt es im Spiel „Dorfleben“

TraubenHaferGurkenTomaten

WeizenKleeMais

Jede Pflanze benötigt eine andere Zeit zum Reifen. Außerdem kostet jede Pflanze auch eine unterschiedliche Summe und der Verkaufspreis steht auch direkt als Info mit dabei. Nun können wir anhand von diesen Daten den Gewinn pro Stunde berechnen.

Gewinn pro Stunde

  • Klee: 4
  • Mais: 1,75
  • Gurken: 1,5
  • Hafer: 1,333
  • Trauben: 1,333
  • Tomaten: 1,0625
  • Weizen: 0,875

Wenn man sich also nur den Gewinn pro Stunde unter den verschiedenen Pflanzen anschaut, dann gewinnt eindeutig der Klee, weil hier 4 Münzen pro Stunde hergestellt werden können. Dabei sollte man aber auch beachten, dass man den Klee alle 30 Minuten ernten und verkaufen bzw. wieder neu anpflanzen muss. Wer so viel Zeit und Lust hat, der kann natürlich schnelles Geld machen.

Ansonsten ist es aber nicht sehr empfehlenswert Pflanzen direkt nach dem Wachsen zu verkaufen, weil weiterverarbeitete Produkte wesentlich mehr Einnahmen bringen. Wenn man zum Beispiel den Klee kostenlos an eine Kuh verfüttert und danach die Milch verkauft, dann bekommt man bereits 22 Münzen statt nur 20 und wenn man die Milch für Brot verarbeitet, dann bekommt man selbstverständlich noch mehr.

Dorfleben Logo

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here