e-mailen/emailen/geemailt – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Bedeutung:

Das Wort e-mailen/emailen ist ein Verb und bezeichnet das Versenden elektronischer Post. Sie kann über verschiedene Multimedia Hardware Geräte wie zum Beispiel den PC, das Smartphone, oder andere Geräte mit Internetzugang genutzt werden. Mit Hilfe dessen kann dann eine E-Mail geschrieben, Dokumente an gehangen oder Dateien versendet werden, was e-mailen/emailen genannt wird. Das Wort e-mailen kann mit oder ohne Bindestrich geschrieben werden, sofern es allein steht. In der Vergangenheitsform jedoch darf kein Bindestrich vorhanden sein.

Richtig: e-mailen/emailen/geemailt
Falsch: gee-mailt

Beispiele:

* Ich werde Dir emailen/e-mailen!
* Hast Du mir geemailt?
* Du emailst/e-mailst mir das zu.
* Du hast es mir geemailt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here