EBITDA-Marge in BWL leicht erklärt + Beispiel

Da EBITDA-Marge ist eine Größe mit der die Rentabilität einer Firma gemessen wird.

EBITDA-Marge-Formel

EBITDA : Umsatz = EBITDA-Marge

Beispiel für die Berechnung der EBITDA-Marge

Wir gehen davon aus ein Unternehmen erzielt einen EBITDA von 3 Mio. Euro. Der Umsatz der Firma liegt bei 10 Mio. Euro.

Die EBITDA-Marge errechnet sich demnach wie folgt: 3 Mio. Euro : 10 Mio. Euro = 30 % EBITDA-Marge.

Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.
Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de
Geschäftsführer der Immocado UG (haftungsbeschränkt)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here