erdölfördernd, erdölfördend – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Bedeutung:

Erdölfördernd ist ein Adjektiv und wird deswegen immer klein geschrieben. Erdöl ist ein Rohstoff, der aus tief unter der Erde gefordert werden kann. Das Wort erdölfördernd bedeutet, dass Erdöl zur Unterstützung für „irgendwas“ benötigt wird.

Richtig: erdölfördernd
Falsch: erdölfördend

Beispiele:

* Es sind erdölfördernde Bohrinseln errichtet worden.
* Die erölfördernde Inseln schaffen Arbeitsplätze.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.