Erstes Date im Kino – Wer zahlt?

Das erste Date kann super spannend sein, egal wie alt man ist. Die Erfahrung zeigt, dass 36-jährtige genauso »ticken«, wie 16-jährige, wenn es um das andere Geschlecht geht, ganz besonders, wenn sie sich verguckt oder gar schon verliebt haben. Was die Gefühle für das andere Geschlecht angeht, wird man nie alt. Das erste Date, vielleicht im Kino, sorgt daher immer für einen erhöhten Pulsschlag. Schnell stellt man sich die Frage: »Wer zahlt eigentlich?«

DAS GESELLSCHAFTLICHE BILD IST SUBJEKTIV

Die Frage ist klar und verunsichert viele Menschen. Gerade wenn man eine Person noch gar nicht richtig kennt, ist es schwer einzuschätzen, wie man das mit dem Bezahlen regeln soll. Zahlt der Mann, oder beide oder doch die Frau? Das gesellschaftliche Bild ist nicht ganz einheitlich, doch es geht die Tendenz zu der Annahme, dass der Mann das erste Date zahlt. Egal ob im Kino oder das Essen. Sehr viele Menschen sind der Überzeugung, der Mann müsse bezahlen. Doch nicht jeder in der Gesellschaft denkt so.

Es gibt trotzdem noch viele, die sich die Rechnung teilen. Aber von was ist es abhängig, wie die Menschen denken? Zum Einen ist da die frühere Erziehung. Wer seinen Sohn dazu erzieht, Mädchen immer zuvorkommend zu sein, der wird höchstwahrscheinlich als erwachsener Mann darauf bestehen, das erste Date zu bezahlen. Zum Anderen ist der Charakter und die eigene Wertvorstellung und Lebensvorstellung des jeweiligen Menschen von Bedeutung.

Ein Mann der sich als »Versorger« betrachtet, wird gern zahlen. Manchmal gibt es aber auch Frauen, die sich selbst als »Versorger« sehen und darauf bestehen, dass man die Rechnung teilt oder dass sie bezahlt. Der wirtschaftliche Aspekt ist ebenso von Bedeutung. Wer wenig Geld zur Verfügung hat, lässt sich eher einladen, als jemand der nicht auf sein Geld achten muss.

TAKTISCHES VORGEHEN

Wie stellt man das nun an? Gerade wenn es ins Kino geht, zählt es dann überhaupt als »Date«? Sicher. Ein Date bezeichnet ein Treffen an einem ausgemachten Punkt, an dem beide erscheinen wollen und Zeit miteinander verbringen möchten, um sich näher kennenzulernen. Egal ob das im Kino, im Park oder im Café ist.

Was Sie schlussendlich tun, hängt von Ihnen und ihrem Begleiter ab. Wenn Sie eine Person sind, die sich gerne einladen lässt, dann sollten Sie kein schlechtes gewissen haben. Vielleicht sitzt Ihnen eine Person gegenüber die gerne einlädt. Wenn Sie knapp bei Kasse sind, sollten Sie es direkt sagen. Wichtig ist einfühlsam zu sein. Gehen Sie nicht davon aus, dass der andere das gleiche möchte, wie Sie.

Ist unklar wer was bezahlt, sprechen Sie es an. Wenn Sie die Rechnung teilen wollen und sich nicht einladen lassen wollen, bietet sich im Kino wunderbar an, dass einer die Karten für die Sitzplätze bezahlt und der andere, für das Essen und Trinken sorgt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere