Erwartungen an das Praktikum in einer Apotheke – Vorlage für die Schule

Schülerpraktika sind in der Schule unheimlich beliebt und gern von den Schülern gesehen. Es bietet ihnen eine willkommene Abwechslung zum normalen Schulalltag. Die Schüler dürfen für einige Wochen, meist sind es 2 bis 4 Wochen, Berufe ausprobieren. Vielleicht interessiert sie auch der Beruf des Apothekers?

Jedenfalls werden in Apotheken auch gern Praktikanten genommen, die Hilfsjobs durchführen und einen Einblick in den Beruf hinter der Apotheken-Theke bekommen. Erwartungen an das Praktikum in einer Apotheke hat man gewiss. Hier bekommen Sie weitere Informationen und eine Vorlage für die Praktikumsmappe.

Wozu Erwartungen aufschreiben?

Während der Vorbereitungen in der Schule auf ein Praktikum, wird eine Praktikumsmappe angefertigt. Darin enthalten sind

  • Deckblatt,
  • Inhaltsverzeichnis,
  • Vorstellung des Betriebs,
  • Beschreibung der Tätigkeit,
  • Erwartungen an das Praktikum und
  • später die Informationen die nach dem Praktikum geschrieben werden.

Man macht sich bewusste oder auch unbewusste Vorstellungen, wie das bevorstehende Praktikum wohl sein wird. Die Erwartungen werden von dem Lehrer in der Praktikumsmappe gebraucht, damit er sehen kann, ob man sich mit dem Thema beschäftigt und sich Gedanken dazu gemacht hat. Vielleicht ist es genau der Beruf, in dem man ausgebildet wird und mit dem man sein Geld verdienen möchte. Ganz von allein kommen unbewusst schon Tausend Fragen und Vorstellungen im Kopf zustande, wie das Praktikum in einer Apotheke wohl ist.

Vorlage für die Erwartungen an das Praktikum

Hier sehen Sie eine Vorlage für einen Text zum Thema Erwartungen an das Praktikum in einer Apotheke als Apotheker/Apothekerin. Ersetzen Sie die entsprechenden Stellen durch Ihre, damit die Vorlage auf Sie angepasst ist.

Erwartung an das Praktikum

Meine Erwartungen an den Betrieb meines Praktikumsplatz erwarte ich viel Freude, nette Kontakte und Wissen, dass ich nach den drei Wochen Aufenthalt in der Apotheke, mitnehmen kann. Ich interessiere mich schon lange für diesen Beruf und will jetzt die Möglichkeit wahrnehmen, mal hineinzuschnuppern. Außerdem erwarte ich, dass ich meine Schüchternheit durch Kundenkontakt verliere und es mir immer leichter fällt mit Kunden Kontakt aufzunehmen. Das ist auch mein ganz persönliches Ziel am Ende. Ich möchte so viel wie möglich in der Apotheke über den Verkauf, Kundenkontakt und das alles, was hinter der Theke passiert, kennenlernen und erfahren.

Nach dem Praktikum schreibt man in der Regel ein Protokoll, welches man ebenfalls in der Schule abgeben muss. In einem anderen Artikel hier auf der Webseite haben wir bereits eine Anleitung mit wichtigen Tipps zum Thema Praktikumsprotokoll zusammengefasst.

Anleitung & Tipps für ein erfolgreiches Praktikumsprotokoll 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere