erwiedern oder erwidern – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das Verb erwidern bedeutet so viel antworten, auf etwas eine Antwort geben. Wider mit einem i bedeutet so viel wie „gegen“, daher wird das Wort auch nur mit einem i geschrieben.

Richtig: erwidern
Falsch: erwiedern

Beispiele

– „Wenn ich etwas sage kannst du ruhig etwas darauf erwidern.“
– „Hast du dazu nichts zu erwidern?“
– „Und dann hat er erwidert, dass er nicht mehr kommen möchte, weil er so genervt von uns ist.“
– „Er wollte noch etwas erwidern, aber es hat ihm die Sprache verschlagen.“
– „Er konnte nichts mehr erwidern.“

Vorheriger ArtikelDessou oder Dessous – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikelessengehen oder essen gehen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here