Uni-24.de » TV » Fernsehen über Satellit – was braucht man? – Aufklärung

Fernsehen über Satellit – was braucht man? – Aufklärung

  • by Anatoli Bauer

Das Fernsehen über Satellit ist sehr beliebt, weil es derzeit noch die kostengünstigste Alternative ist, um Fernsehen empfangen zu können. Gleichzeitig ermöglicht das Satellitenfernsehen den Empfang von derzeit mehr als 100 Sendern. Im Hinblick auf einen Preis- und Leistungsvergleich ist das Satellitenfernsehen der Favorit für den Fernsehempfang. Denn außer der anfänglichen Installationskosten entstehen beim Fernsehen über Satellit keine zusätzlichen laufenden Kosten. Nachfolgend wird näher dargestellt, was an Equipment für das attraktive Fernsehen über Satellit benötigt wird, um Satellitenfernsehen empfangen zu können.

Installationsvoraussetzungen für das Fernsehen über Satellit

Um das Fernsehen via Satellit empfangen zu können, muss zunächst eine geeignete Antenne für den Außenbereich vorhanden sein. Diese wird hausseitig angebracht und auf den Satelliten ausgerichtet. Weiterhin muss die Antenne mit einem Empfangsgerät ausgestattet sein. Von der Antenne werden sodann die entsprechenden Kabelverbindungen in das Hausinnere gelegt.

Im Haus wird für den Empfang von Fernsehen über Satellit ein entsprechendes Empfangsgerät benötigt. Die passenden Receiver sind im Handel auch preiswert zu erhalten. Viele Fernseher haben allerdings auch bereits einen Receiver inkludiert, sodass kein zusätzliches Gerät zum Empfang erforderlich wäre.

Geeignete Antennen für den Fernsehempfang über Satellit

Eine bekannte Antennenart für den Satellitenempfang ist die sogenannte Parabolantenne, die auch Satelliten-Schüssel genannt wird. Weiterhin gibt es auch sogenannte Flachantennen. Diese sind in der Bauart vergleichsweise kleiner, nehmen nicht viel Platz in Anspruch und bieten auch an der Hauswand eine andere und wesentlich dezentere Optik. Flachantennen zeichnen sich weiterhin dadurch aus, dass sie keine voluminösen Ausläufer für das Empfangsgerät haben, sondern kompakter gebaut sind. Eine Flachantenne eignet sich auch sehr gut zur Montage am Balkon.

Perfekter TV-Empfang bei Nutzung des richtigen Satelliten

Um Fernsehen über Satellit empfangen zu können, muss die Antenne entsprechend auf den passenden Satelliten ausgerichtet sein. Für Fernsehprogramme, die auf deutsch ausgestrahlt werden, wird der Satellit Astra 19,2 Grad Ost genutzt. Genau auf diese Satellitenposition muss die Antenne entsprechend ausgerichtet sein. Sollen Sender aus Osteuropa ebenfalls genutzt werden, dann empfiehlt es sich, eine Multifeedantenne zu verwenden. Diese lässt sich dann auch auf unterschiedliche Satelliten einstellen. Eine Multifeedantenne kann mit zwei Empfangsgeräten ausgestattet werden, sodass dann auch entsprechend die Signale unterschiedlicher Satelliten empfangen werden können.

Je nachdem wie viele Ausgänge ein Empfangsteil hat, lassen sich entsprechend Endgeräte anschließen. Sollen mehrere Fernseher im Haus über eine Antenne bedient werden, dann muss zu jedem einzelnen Fernseher dann auch entsprechend eine Kabelverbindung gelegt werden. Die Kabel enden dann im Receiver. Fernseher, die einen eingebauten Receiver haben, erhalten die gelegte Kabelverbindung dann direkt. Im Ergebnis müssen alle Fernseher im Haus mit einem Receiver, entweder als Extragerät oder aber im TV inkludiert, ausgestattet sein, um dann auch einen Fernsehempfang über Satellit haben zu können. Dies gilt dann jeweils für den Empfang über eine Satellitenantenne auf mehreren Fernsehern. Je mehr Fernseher an die Antenne angeschlossen werden, um so preisgünstiger wird der Fernsehempfang via Satellit. Dabei muss allerdings bedacht werden, dass die Empfangsgeräte an der Antenne zumeist nur vier Schnittstellen zur Kabelanbindung vorsehen.

Fazit

Das Fernsehen über Satellit ist derzeit eine sehr preisgünstige Alternative, um Fernsehen empfangen zu können. Die komplette Einmalinstallation ist eine einmalige Investition und birgt keine weiteren versteckten Kosten, die im Nachhinein dann monatlich zu entrichten wären. Gleichzeitig hält das Satellitenfernsehen zahlreiche Programme vor, sodass ohne Zusatzkosten eine breite Information möglich ist.

Hat dir der Beitrag gefallen?