French Open Live Stream über iPhone/Android schauen

Tennis ist eine tolle Sportart, die weltweit sehr viele Fans vor die Fernseher lockt. Tennis wird auch freizeitmäßig von vielen Menschen gespielt, allerdings ist es sehr spannend den Profisportlern beim Tennisspielen zuzusehen.

Die French Open ist das zweite Tennisturnier der Grand-Slam Turniere und findet seit dem Jahr 1891 statt. Weitaus nicht alle Fans haben die Möglichkeit Live vor Ort an diesem Event teilzunehmen. Deshalb ist es wichtig, dass man sich solch ein riesiges Event im Livestream anschauen kann.

Aus diesem Grund haben wir uns auf die Suche gemacht und für Sie einige Anbieter rausgesucht, die das Frech Open im Livestream senden.

Eurosport-App:

Bei Eurosport kriegen Sie fast alles zu sehen und so auch dieses Jahr bekommen Sie das Frech Open auf den Bildschirm Ihres Smartphones oder Tablets angezeigt. Alles was Sie dazu tun müssen, um sich das Frech Open anzuschauen, ist sich die kostenlose App runterzuladen und auf dem mobilen Gerät zu installieren. Alles andere erfordert nur Ihre Sehfähigkeiten, denn Sie müssen nichts weiter tun, als sich per Eurosport-App das French Open anzuschauen.

DAZN:

Bei DAZN können Sie sich auch das French Open im Livestreaming auf Ihrem mobilen Endgerät anschauen. Sie können auch als Neukunde von DAZN den Probemonat in Anspruch nehmen. Diese beinhaltet 30 Tage kostenloses Anschauen des Livestreamings. Als Tipp: Sie können sich den Probeaccount beispielsweise nur für den Zeitraum des Open French nehmen und danach den Account kündigen. Allerdings lässt sich erwähnen, dass DAZN als Streaming-Anbieter sehr günstig ist, denn Sie zahlen nur 9,99 Euro im Monat für alle Livestreamings, die bei DAZN verfügbar sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here