Freundin nach Trennung helfen – das sollten Sie wissen

Eine Freundin wurde vom ihren Partner verlassen. Nun ist es angesagt dieser bei ihrer schweren Zeit beizustehen.
Aber was kann Ihrer Freundin dabei helfen, mit ihrer Trennung fertig zu werden.

Wenn Jemand einen Partner durch eine Trennung oder eine Scheidung verloren hat, dann fühlen auch wir uns vielleicht hilflos, traurig und unsicher.
Dies berührt uns auch, wenn dann eine enge Freundin verzweifelt ist. Es kann auch passieren, dass man in der Gegenwart dieser Freundin selbst in Tränen ausbricht, weil man vielleicht selber eine schmerzhafte Trennung hinter sich hat.
Es kann auch sein, dass man mit Wut auf den Ex-Partner der Freundin reagiert. Vielleicht erstarren wir auch nur emotional, weil wir auch Angst vor diesen schmerzlichen Gefühlen dieses Freundin haben.
Wir fragen uns, was diesen Schmerz lindern könnte. So kann es auch passieren, dass man zu Worten greift wie:
„Bestimmt wird er wieder zurückkommen. Er wird doch merken, was er früher an dir gehabt hat, dass die Trennung ein großer Fehler war.“
„Du bist doch noch jung. Du wirst sicher einen neuen Partner finden.“
„Die Zeit heilt alle deine Wunden.“
„Vergiss nie, was er dir alles angetan hat. Die Partnerschaft war ehe lange nicht gut.“
Meistens erreicht man damit nichts außer, dass sich diese Freundin gestört fühlt. Diese Freundin könnte vielleicht für kurze Zeit Glauben, was man sagt und sich dadurch getröstet fühlen. Doch wenn diese dann merkt, dass diese Worte nicht eintreffen und dieser Ex nicht mehr zurückkommt, kommt dann dieser Schmerz wieder und zwar mit voller Wucht.

Bei dem Satz:

„Du bist doch noch jung und wirst deshalb schnell einen neuen Partner finden.“
Dabei könnte die Freundin denken: „ich möchte überhaupt keinen Partner mehr haben. Nur mit dem Ex kann ich glücklich sein. Ebenso hast du auch gut reden. Außerdem sind die besten Partner sowieso vergeben. Ich werde nie wieder mehr glücklich sein.“

Bei dem Satz:

„Die Zeit heilt deine Wunden.“
Kann die Freundin denken: „Die Zeit kann doch meine Wunden nie heilen. Den heilen kann mich nur mein Ex, wenn er dann zurückkommt.“

Bei dem Satz:

„Denk doch daran, was dein Ex dir bereits alles angetan hat….“
Diese Freundin könnte dabei denken: „Das stimmt doch nicht, wir haben uns doch immer geliebt, wir hatten jetzt nur eine kleine Krise. Wenn der Ex nur wollte, könnten wir uns doch wieder so lieben wie früher. Ich liebe ihn immer noch.“

Wie kann man eine Freundin nach einer Trennung trösten?

Leider ist so eine Frage nicht ganz einfach zu beantworten, denn diese hängt von einer Persönlichkeit ab. Fest steht aber, einen Trost, den sich eine Person wünscht – nämlich den Trost dass der Ex wieder zurückkommt, kann von uns nicht geben werden.
Doch wir haben sonst noch viele andere Möglichkeiten.

Auch interessant:  Selbstmitleid - Warum das schlecht für uns ist + 5 Tipps

Was können Sie am Anfang tun?

• Die Freundin einfach nur in die Arme nehmen und dieser dabei signalisieren, dass man für sie da ist.
• dieser zuhören, sich in diese einfühlen und dabei versuchen zu verstehen, was diese gerade denkt und auch fühlt.
• immer geduldig sein und auch akzeptieren, dass man diesem im Moment nur die zweite Geige spielt, denn die se Freundin kann kaum im Augenblick einen Gedanken an Ihre Gefühle verschwenden. Die Freund kämpft gerade nur um ihr Überleben.

Später aber kann es auch hilfreich sein für Ihre Freundin,

• über die eigenen Erfahrungen in einer ähnlichen Situation zu sprechen, zuerst mal nur darüber, wie man sich damals gefühlt hat, und später auch, was einem geholfen hat und wie man diese Situation gemeistert hat.
• es hilft zu fragen: was genau kann man tun, um ihr zu helfen?
• Natürlich sollten alle Versprechungen auch eingehalten werden.

Eine Devise heißt auch: zuhören, reden, Berühren und handeln.
All dies setzt aber voraus, dass Sie aber in einer Lage sind, wo sie es auch umzusetzen können. Sind sie auch gefühlsmäßig sehr stark davon betroffen, dann kann man vielleicht nicht auf diese Methoden zugreifen.

Vielleicht aber zu einem späteren Zeitpunkt. Es kann auch Sinn machen, diese Gedanken einer Freundin behutsam auf die Probleme zu lenken, welche es in der Partnerschaft gab, welche Stärken die Freundin hat und auch welche neuen Ziele vor ihr liegen könnten.

  • War dieser Artikel hilfreich ?
  • ja   nein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here