Fußball Frauen EM Live Stream über iPhone/Android schauen

Vor allem für die deutschen Frauen läuft die Fußball-Europameisterschaft alles andere als schlecht. Die deutschen Frauen sind der Spitze Vorreiter in Sachen Fußball. Dementsprechend hat sich auch die Quote der Zuschauer deutlich verbessert und es gucken immer mehr Menschen Frauenfußball. Doch wo kann man sich die Europameisterschaft im Livestream auf seinem Smartphone oder Tablet anschauen?
In diesem Artikel erfahren Sie, welche Möglichkeiten des Livestreamings Ihnen zur Verfügung stehen und zu welchem Anbieter Sie greifen können.

ARD-App:

Der Öffentlich-rechtliche Sender ARD bietet so gut, wie alles. Die Tagesschau hat Kultstatus erreicht, wenn es darum geht die zuverlässigen Nachrichten im Fernsehen zu erhalten. Doch auch in Sachen Sport spielt ARD ganz oben mit dabei. ARD geht auch mit dem Trend und veröffentlich die ARD-App für Android und iOS-Nutzer. Wer also den deutschen Frauen bei der Fußball-Europameisterschaft zuschauen möchte, der kann kostenlos auf das Angebot von ARD zugreifen, sich die App runterladen und die Spiele auf seinem Smartphone oder Tablet verfolgen.

ZDF-App:

ZDF ist ebenfalls ein Öffentlich-rechtlicher Sender, der durch die GEZ finanziert wird. Außer der qualitativ hochwertigen Nachrichten, Sendungen und Unterhaltungen, erhalten Sie Fußball und andere große Events in HD-Qualtät zu sehen. Haben Sie keinen Fernseher zu Hause oder Sie möchten einfach nur unterwegs den deutschen Frauen beim Fußball zuschauen, dann sollten Sie auf die ZDF-App zurückgreifen. Diese bietet Ihnen das volle Programm, inklusive der Frauen Fußball-EM.

Zattoo oder Magine:

Beide Streaming-Anbieter sind hochklassige, legale und qualitativ hochwertige Anbieter. Damit Sie sich auf Ihrem Smartphone oder Tablet das Streaming von der Frauen-EM anschauen können, benötigen Sie nur das kostenlose Abo von einem der oben genannten Streaming-Anbieter. ZDF und ARD werden sowohl bei Zattoo als auch bei Magine kostenlos angeboten. Die beiden Anbieter bieten auch Premium-Abos. Diese kosten monatlich 10 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here