Game of War Fire Age: So funktioniert die Goldmine

Gold ist in dem kostenlosen App-Game “Game of War Fire Age” die größte Währung, mit Hilfe derer man so ziemlich alles kaufen, bauen und beschleunigen kann. Natürlich kann man dieses Gold auch für echtes Geld in dem Game kaufen. In einem weiteren Artikel haben wir aber auch einige Möglichkeiten genannt, mit Hilfe derer man an gratis Gold kommt.

In diesem Artikel möchten wir euch noch einmal die Goldmine und ihre Funktion genauer erklären.

So baut man die Goldmine bei Game of War Fire Age

Um eine Goldmine in seiner Stadt bauen zu können, muss man seinen Game-Account mit Facebook verbinden. Dazu klickt man zuerst unten im Menü auf “MEHR” und dann auf “Empfehlung”.

Mit Facebook verbinden um Goldmine zu erhalten

 

Sobald man seinen Account mit Facebook verbunden hat, darf man die Goldmine außerhalb der eigenen Stadtmauern bauen.

Gratis Gold mit der Goldmine erhalten

Sobald die Goldmine gebaut ist, produziert diese 10 Einheiten Gold pro 24 Stunden. Dabei darf man dieses Gold nicht selbst verwenden, sondern man darf es anderen Facebook-Freunden, die auch Game of War Fire Age spielen verschenken.

Um so eine Goldmine also effektiv nutzen zu können, sollte man bei Facebook mindestens einen Freund haben, der auch Game of War spielt und ebenfalls eine Goldmine besitzt. Mit Hilfe dieses Freundes kann man sich dann täglich gegenseitig gratis Gold senden.

Wenn ihr keine Facebook-Freunde habt, die das Spiel spielen, dann schreibt hier unten in den Kommentaren, dass ihr geaddet werden möchtet.

Übrigens kann man die Goldmine auch upgraden. Nach einem solchen Upgrade produziert sie mehr Gold und man hat die Möglichkeit mehr Gold zu verschenken.

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here