Gesundheitspass beantragen – was ist zu beachten + Anleitung

Sobald man beruflich in der Lebensmittelindustrie zu tun hat, wird ein Gesundheitspass fällig. Dieser kann jeder recht einfach und unkompliziert bei dem zuständigen Landratsamt beantragen. Was man dafür benötigt und welche Voraussetzungen man erfüllen muss, wird im folgenden näher erläutert.

Wie komme ich zu meinem Gesundheitspass?

Der erste Schritt ist das zuständige Landratsamt, Abteilung Gesundheitswesen anzurufen und einen Termin zu vereinbaren. Bei diesen Termin handelt es sich um eine Gruppenbelehrung. Manche Städte bieten auch Einzelbelehrungen an, hier muss aber eventuell mit einem Aufpreis gerechnet werden. Bei der Gruppenbelehrung werden Sie mit mehreren Menschen zusammen über den Umgang mit Lebensmitteln und die Hygienevorschriften in der Lebensmittelindustrie belehrt. Dies erfolgt unter anderem über einen circa einstündigen Film, auf den noch eine schriftliche Belehrung folgt. Bei einem Gespräch im Anschluss wird geklärt, wie es um Ihre Gesundheit steht. Sind Krankheiten oder ähnliches vorhanden kann es sein, dass man Ihnen die Auflage gibt mit Mundschutz und Handschuhe zu arbeiten.

Was benötige ich für meinen Gesundheitspass?

Zu dem vereinbarten Termin müssen Sie sich per Ausweis oder Reisepass ausweisen können. Die Gebühr dafür beläuft sich, je nach Region und Landratsamt, auf 14 und 20 Euro. Haben Sie an der Belehrung teilgenommen, sich ausgewiesen und die Gebühr entrichtet, ist der größte Teil auch schon geschafft. Jetzt wird Ihnen Ihr Gesundheitspass, auch unter Gesundheitszeugnis bekannt, ausgestellt.

Der Gesundheitspass hat kein Ablaufdatum und gilt ein Leben lang. Wenn Sie Ihr Beschäftigungsverhältnis wechseln kann es sein, dass Ihr neuer Arbeitgeber einen neuen Gesundheitspass verlangt. Ansonsten wird bei einem längeren Beschäftigungsverhältnis nur alle 2 Jahre die Belehrung wiederholt und aufgefrischt.
Es ist ratsam den ausgestellten Gesundheitspass stets mit sich zu tragen. In der Lebensmittelindustrie werden regelmäßige Kontrollen durchgeführt um sicher zu stellen, dass sämtliche Hygienevorschriften eingehalten werden. Bei einer solchen Kontrolle kann es sein, dass Sie zum Beispiel an angestellter Koch Ihren Gesundheitspass vorzeigen müssen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere