Gibt es im Mittelmeer auch Gezeiten? (Ebbe & Flut)

Mittelmeer Gezeiten

Dass der Mond in unterschiedlichen Bereichen Einfluss auf das Leben auf der Erde hat, ist bereits allgemein bekannt. Es ist auch bekannt, dass es an der Nordsee die Ebbe und die Flut gibt, die durch die Anziehungskraft des Mondes bzw. durch die Fliehkraft auf der Erde verursacht werden. Nun fragen sich viele Menschen ob es auch Gezeiten bzw. Ebbe und Flut im Mittelmeer oder in anderen Meeren & Seen gibt wie zum Beispiel an der Ostsee.

Die Antwort darauf ob es Gezeiten im Mittelmeer gibt ist:

Ja es gibt Ebbe & Flut im Mittelmeer aber diese sind im Vergleich zu den Gezeiten an der Nordsee nur minimal. Der Meeresspiegel sinkt und steigt an den meisten Küsten nur um wenige Zentimeter. Am höchsten ist der Unterschied bei Venedig (100cm), Triest (120) cm & dem Golf von Gabès (200cm). An den meisten anderen Küsten des Mittelmeeres steigt und sinkt der Meeresspiegel um weniger als 10 cm.

Warum sinkt & steigt der Meeresspiegel im Mittelmeer nicht so wie an der Nordsee?

Wenn man sich die Nordsee, die Ostsee und das Mittelmeer auf der Karte anschaut, dann findet man den Hauptgrund dafür, warum es im Mittelmeer und an der Ostsee kaum sichtbare Gezeiten gibt, während an der Nordsee das Wasser alle 6 Stunden stark zurück geht und wieder kommt.

Gezeiten im Mittelmeer, Nordsee und Ostsee

Die Nordsee ist frei mit dem Atlantik verbunden. Daher kommen auch die großen Wassermassen innerhalb weniger Stunden und können dort auch wieder hinfließen. Die Anziehungskraft des Mondes bzw. die Fliehkraft der Erde sorgen alle 6 Stunden dafür, dass große Wassermassen von der Nordsee in den Atlantik abfließen und dann wieder zurück kommen.

Die Ostsee und das Mittelmeer sind dagegen durch Meerengen abgeriegelt

Das Mittelmeer ist durch die Meerenge von Gibraltar (rot markiert auf der Karte) mit dem Atlantik verbunden und die Ostsee hat nur eine schmale Verbindung zur Nordsee bei Dänemark (auch rot markiert).

Der Mond entfaltet zwar auch am Mittelmeer und an der Ostsee seine Anziehungskraft aber durch die Meerengen der beiden Meere kann innerhalb so kurzer Zeit nicht genug Wasser fließen, dass der Meeresspiegel deutlich gesenkt werden kann wie an der Nordsee. Aus diesem Grund sind die Gezeiten an der Ostsee und im Mittelmeer nicht so ausgeprägt wie an der Nordsee.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here